Boot Camp installieren schwer?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von [jive], 11.10.2006.

  1. [jive]

    [jive] Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.511
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    31.03.2004
    hallo,.. würde gerne boot camp installieren. habe aber schiss, dass nachher mein rechner neu isntalliert werden muss. warum auch immer. läuft alles gerade so gut,..

    ich habe die suche bemüht, aber nur spezielle fragen-threads gefunden. aber auf die frage, ob man das auch ohne technisches wissen installieren kann, gab es keine antwort!

    was brauche ich genau - ausser meinem rechner? boot camp, windows xp sp 2

    wo könnten probleme auftreten, was muss ich beachten? oder hat gar jemand eine ausführliche step-by-step anleitung irgendwo?

    danke euch!

    chris
     
  2. starwarp

    starwarp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    10.02.2006
    Wenn du es etwas risikofreier haben willst installiere dir das Prog Parallels (Emulation eines Win Systems was jederzeit ohne Probleme gelöscht werden kann)
    Parallels kannste dir als Demo downloaden um es zu testen
    Kaufen kannste es für knapp 30.- bei gefallen (30.-Preis ist ein Aktionspreis statt 80.- normal Preis)

    Um zu Deiner Frage zurück zu kommen :)
    Ja es kann Komplikationen bei der ganzen Installation kommen von Bootcamp (muss aber nicht)

    Wenn Du ein echtes XP mit echten SP2 hast sollte es kein Problem sein wenn Du dich strikt an die beigelegte Anleitung hälst und keine eigene Experimente veranstaltest
     
  3. [jive]

    [jive] Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.511
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    31.03.2004
    ich würde doch so gerne mal ein spielchen ins gerät werfen,.. da wird mir parallels nicht viel helfen können, oder?

    edit: ist es den risikobehaftet? oder mach ich mir nur sorgen?
     
  4. starwarp

    starwarp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    10.02.2006
    Naja 3D technisch ist Parallels natürlich dann 2te Wahl

    Aber wie Du schon sagtst machste Dir wohl ein wenig zuviel sorgen wg. Bootcamp

    Achtung !!!
    Natürlich vorher ein Backup machen falls wieder erwarten doch was schief gehen sollte (was ich aber nicht denke wenn Du dich an die Anleitung hälst)
     
  5. nilsarne

    nilsarne MacUser Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    11.06.2005
    Ja bei Spielen solltest du wohl doch auf Bootcamp zurückgreifen (mache ich genauso). Parallels fehlt einfach die 3D-Unterstützung. evtl. kommt die ja aber noch.
    Aber ich hatte so kein Probleme mit der Installation. Man muss nur aufpassen das genügend Platz auf der Platte ist wenn er die Win-Partition erstellt. Sonst notfalls ma via Shellskript die Caches usw leeren denn es kann sein das die an den entsprechenden Stellen noch liegen.

    Danach einfach Win XP mit Sp2installieren und die Treiber von der erstellten CD drauf haun. Fertig hast du dein Windows mit kompletter Unterstüzung.
    Musst zwar noch Updaten bis zum Umfallen aber das versteht sich bei Win ja von selbst ;)
     
  6. [jive]

    [jive] Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.511
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    31.03.2004
    welche anleitung ;-) im programm selber?
     
  7. nilsarne

    nilsarne MacUser Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    11.06.2005
    Ja genau.
    bzw. hier http://images.apple.com/macosx/bootcamp/pdf/Boot_Camp_Beta_Setup_Guide.pdf (aber mal durchlesen dann is das schon klar) Jeder der mal nen System neu augesetzt hat sollte damit umgehen können.

    Hauptsache nur ma versucht da keine eigenen Experimente.
     
  8. [jive]

    [jive] Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.511
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    31.03.2004
    ich habe den imac mit interner 500 gb (noch 360 gb frei) harddisk bekommen,.. zusätzlich habe ich ja noch die 500 gb lacie und diverse hundert gb an usb platten. dieses system schreit förmlich danach windows spendiert zu bekommen,... ob ich es oft benutze ist eine andere frage! die resourcen lassen es zu und ich habe keine verluste dadurch,.... virtual pc war auch ewig auf meinem g5 und bennutzt habe ich es nur 5x oder so!

    danke dir,.. sehr nett, dass du dir zeit nimmst!
     
  9. nilsarne

    nilsarne MacUser Mitglied

    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    11.06.2005
    hehe dann ma rauf mit dem kram :D

    sollte aber alles laufen ohne irgendwas ... habe jedenfalls noch nicht groß was davon gehört
     
  10. starwarp

    starwarp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    10.02.2006
    Und das Backup nicht vergessen *gelle
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen