Book G4 + final cut ?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Tobik, 09.02.2005.

  1. Tobik

    Tobik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.07.2004
    Tendiere jetzt doch zum iBook G4, 14'', 1,33 GHz... Wichtig ist mir aber, dass ich darauf auch schneiden kann. Wollte die neuste Version von final cut pro drauf laden. Vielleicht hat ja jemand Erfahrungen damit. Würde mich interessieren.

    Grüße
    Tobik
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Wenn du mich fragst: Vergiss es! Es läuft wohl, und mit viel RAM auch noch etwas besser. Aber viel ist nicht drin.
     
  3. Tobik

    Tobik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.07.2004


    Und die PowerBooks?
     
  4. Manuwj

    Manuwj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    15.11.2004
    Lief irgendwie doppelt :rolleyes:

    Meinen Beitrag unter http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=74091

    Manu
     
  5. hanes

    hanes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    03.05.2004

    Klar geht das irgendwie, Probleme gibt es nur durch die eigenen Anspruechen an die Geschwindigkeit. Man bedenke, dass die heutigen Ibooks mittlerweile wesentlich schneller als die Powerbooks von vor einiger Zeit sind - und damals bezeichneten alle die TI-Books als "rasend schnell" und "bestens geeignet fuer den Videoschnitt"
    :D
     
  6. SwissMike

    SwissMike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.11.2003
    Auf jeden Fall macht es mit der internen 4200er Festplatte eher wenig Spass. RAM ist bei Videoschnitt nicht sooo wichtig wie immer alle meinen.
     
  7. blacksy

    blacksy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    14.12.2004
    Das würde mich sowieso mal interessieren: Waren die Programme damals einfach langsamer und sind die Ansprüche jetzt höher? Oder ist die jetztige Software selbst resourcenfressender und von daher auf der aktuellen Hardware genauso schnell wie damals die alten Programme auf der alten Hardware? Und wenn dem so ist, wie schnell ist dann eine alte Programmversion auf aktueller Hardware? ;)
     
  8. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    Ich sehe in der Geschwindigkeit das geringer Problem als in der Auflösung des Display. Mit 1024x768 macht FC keinen Spass.

    Glaub mir das, ich habs versucht (PB 12") ;)

    ww
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2005
  9. badsteve

    badsteve MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.01.2005
    moin!

    wir mussten das in der Schule auf einem eMac mit 1Ghz machen und es lief auch. Meiner Meinung nach kann man es auch aufm Ibook machen. Aber ich mag FinalCut eh nich.

    steve
     
  10. NiLS-Da-BuBi

    NiLS-Da-BuBi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    27.11.2003
    wOOt?! - Eher der iMovie typ? Ne - was benutzt Du?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen