BÖSER SCHROTT - Asus Wl-700ge - tut euch das nicht an

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von mandal, 30.12.2006.

  1. mandal

    mandal Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.09.2003
    Also, bevor noch jemand sein geld in den sand setzt....dieser router ist der letzte schrott...total sinnlos. die idee ist gut und die verpackung auch, aber der rest (der dann immerhin noch zwischen 230 und 3000 euro kostet) ist ein schlechter witz. ich hab mir das teil gekauft, weil da ne 250gb festplatte gleich mit eingebaut ist und da wollt ich halt 2 auf einmal und hab nun gar nichts davon. die installation ist recht einfach und auch übersichtlich gemacht, geht locker über den browser, aber wenn man dann loslegen will, dann kann ich mir nur an den kopf fassen. also erstens hat mich gestört, dass unter der haube 2 garantiesiegel sind und eines davon wohl schon vom werk aus gebrochen war...toll. dass die platte leise sein soll hat mich gefreut, dass die aber nur alle paar minuten mal für ein sekundenbruchteil anspringt, na das hat mich weniger gefreut. ok, kann ja ein einzelfall sein. irgendwann hat sie dann angefangen zum grunzen und stöhnen, dass ich fast ein schlechtes gewissen gekriegt hab, aber ausschalten kann man die nicht. die platte und der router sind eins...ohne wenn und...aber wenn ich dann mehrere stunden damit verbringe das router eigene platten-testprogramm laufen zu lassen, (weil ausbauen darf man ja nicht, wegen garantie) und dann stets die meldung krieg, dass gar kein test gemacht wurde, dann zehrt das an den nerven. ich hab dann von der apple-seite ein .dmg (140m) runtergeladen, das heisst ich hätte gerne runtergeladen, weil nach 3-4 minuten krieg ich zwar angezeigt, dass die dl-speed von 450kb anfangs auf 50kb rundergeht und dann für ne stunde konstant dabei bleibt. doch wunderte ich mich warum es für die letzten 1omb knapp ne stunde dauert. i-stat widget sagte mir, dass ich mit stolzen 0kb gesaugt han...hmm. ok...das macht ja nichts, weil der router hat ja einen sogenannten download-manager...heisst, man kann sich ne url aussuchen und der router lädt an direkt auf seine festplatte. toll. aber mal der brüller ist, wenn man die daten dann nicht auf den rechner kriegt, sondern nur "löschen" anklicken kann. hochladen auf die platte kann man dafür. aber nur files die nicht größer als 50mb sind, weil sonst die kiste abkackt und falls grad was am runterladen war, das dann erneut gezogen werden muss...um anschließend gelöscht werden zu können, oder aber einfach auf der platte verschwindet...ein geniales teil...die software ist nicht mal auf dem stand ner gamma-version...
    dann wird von asus behauptet, dass man das gerät auch für den drucker benutzen kann, die software lehnt das aber vehement ab...nicht in dieser version. ich denke aber nicht, dass man das in einer früheren konnte, sondern dass es sich um ein langfristiges ziel der lustigen taiwan-experten handelt...gut, weil der spass so groß war, hab ich dann mal auf den knopf web-camera geklickt...danach funktionierte meine i-sight camera nicht mehr...musste echt ein neues system draufspielen deshalb...ohne worte. alles in allem hab ich echt ne nette nacht mit diesem teil gehabt und nach 16 std. in meinem besitz ist es grad auf dem weg zurück zum händler. ja. das musst ich einfach mal loswerden. und...ich komm mir richtig verarscht und dumm vor...

    trotzdem, ein frohes neues und guten rutsch.

    t
     
  2. de_daniel

    de_daniel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.07.2006
    Tut mir Leid, aber Asus ist ohnehin Schrott... das Preis-Leistungs-Verhältnis erscheint zwar beim ersten Blick auf die Hardwareangaben recht gut, die Verarbeitung ist jedoch miserabel und der Service ist das aller letzte: Mein Asus-Book besaß ich vier Monate; einen davon war es im Asus-Service-Center, mit dem Ergebnis, dass ich es in einem schlechteren Zustand als zuvor zurückbekam (glücklicher Weise erhielt ich von Atelco auf Kulanz mein Geld zurück).
     
  3. JensMK

    JensMK MacUser Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.04.2003
  4. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Ein paar Absätze und ein paar Großbuchstaben und ich lese auch gerne deinen Beitrag.
     
  5. scareglow

    scareglow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    27.03.2005
    --> http://de.wikipedia.org/wiki/Korinthenkacker
    :cool:
     
  6. Ma.

    Ma. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.672
    Zustimmungen:
    107
    MacUser seit:
    29.10.2005
    Das ist auch meine Meinung.
     
  7. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Naja, also zumindest ich finde den obigen Text extrem schwer zu lesen. Muss mich richtig konzentrieren.
    Wenn er nur ein paar Satzzeichen vergessen hätte, ok, aber so...
     
  8. mandal

    mandal Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.09.2003
    das mit der groß und kleinschreibung ist mir recht egal. ist aber auch nicht schwer zu merken denk ich. mir aber egal wer sich dran stört oder nicht.

    das mit der neuen firmware stimmt nicht. es war die neueste firmware auf dem gerät. hat aber trotzdem nichts genutzt. die netzzeitung schreibt ja auch, dass das gerät INTERNETZUKUNFT sei. lustig ist dabei, dass ich als datum der letzten softwareänderung das jahr 1984 angezeigt bekommen habe. tja, hat auch nie jemand gesagt, dass die zukunft rosig wird.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen