Bluetooth-Tastatur: Installation schlägt fehl !

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von OldMacPet, 13.11.2006.

  1. OldMacPet

    OldMacPet Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.10.2006
    :confused:

    hallo Fachleute,

    vorab: bin absoluter Neuling in Sachen Mac und OS X!

    mein neues MBP erkennt nach Softwareinstallation die Funktastatur nicht !
    Nach Ab- und Wiederanschalten von Bluetooth erkennt OS X zwar eine eine neue Tastatur, nach Eingabe der 8-stelligen Zahl (+Enter, MBP sagt Zeilenschalter ?) bekomme ich regelmäßig eine Fehlermeldung !
    Beim ersten Inst-Versuch tauchte zwar kurz eine IP-Adresse auf, war aber sofort wieder weg, so dass ich mir das Ganze nicht merken oder aufschreiben konnte.
    Wie kann ich den Erstversuch wieder rückgängig machen ?
    Muss die Zahleneingabe vielleicht noch über die Notebook-Tastatur eingegeben werden ?
    Ach ja, die Bluetooth-Tastatur steht DIREKT vor dem Book !
    Bitte um Ratschläge :o

    Grüsse

    OldMacPet
     
  2. Mackie1957

    Mackie1957 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    31.10.2004
    Würde ich schon sagen.
     
  3. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Hallo vielleicht hilft das, du solltest das Gerät erst Deinem Rechner zuweisen, dazu gehst Du in Systemeinstrellungen-Bluetooth auf neues Gerät konfigurieren es öffnet sich der BT Assi und der führt Dich dann durch die weiteren Schritte.
     
  4. OldMacPet

    OldMacPet Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.10.2006
    Klappt nicht !

    Hallo,

    habe es gerade noch einmal versucht. Keyboard wird zwar gefunden, auch 8-stellige Zahl ist zu sehen,aber bevor ich diese Zahl eingeben kann, kommt eine rote Fehlermeldung.

    wo kann man den ersten Inst-Versuch evtl. löschen ?

    Gruß

    OldMacPet
     
  5. wenigtelefonier

    wenigtelefonier MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    14.06.2006
    Ich habe gestern erst ein Apple Wirless Keyboard installiert. Hat einwandfrei funktioniert hier nochmal die Reihenfolge.
    1. Keyboard anschalten
    2. Systemeinstellungen -> Mouse & Keyboard -> Bluetooth -> Hinzufügen
    3. Bluetooth-Assistent startet.
    4. Geräteklasse Tastatur
    5. Gefundenes Gerät auswählen
    6. Zahlencode auf BT-Keyboard eintippen & Enter auf BT-Keyboard

    Das wars bei mir. Danach kam die Erfolgsmeldung.

    @OldMacPet: Ich weiss, dass ich Dir hier nicht sagen kann, worin das Problem bei Deinem System besteht. Aber vielleicht hilft es Dir, wenn ich Dir wenigstens die "richtige" Schrittfolge bestätigen kann.

    Grüsse.

    PS: Da fällt mir ein: tausch doch mal die Batterien. Wenn der Assi kurz die MAC-Adresse des Keyboards anzeigt und diese dann aber wieder weg geht, sieht das so aus, als ob der Tastatur kurz nach dem Einschalten der Saft ausgeht... nur so'ne Idee
     
  6. OldMacPet

    OldMacPet Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.10.2006
    Danke für die richtige Reihenfolge !

    Hallo südlicher Nachbar,

    die Reihenfolge wird mir ja auch vorgegeben; ich komme auch bis zur 8-stelligen Zahlenfolge; nach deren Eingabe aber taucht ein Baustellenschild (dreieckig) und eine rote Fehlermeldung auf.
    Mein MBP hat Vers. 10.4.8; die Batterien habe ich zwischenzeitlich auch ´rausgenommen und gecheckt, alle hatten 1,58 V.
    Wie schon gesagt: bei der Erst-Installation tauchte kurz eine 16-stellige IP auf.

    Übrigens: die gestern installierte Bluetooth-Maus wurde problemlos erkannt !

    Gruss

    OldMacPet
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2006
  7. OldMacPet

    OldMacPet Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.10.2006
    Habe noch einen Nachtrag zu vermelden !

    Bei der Erstinstallation der CD (FirmwareUpdate 1.1.pkg)
    sprang das Fenster Dienstprogramme auf; damit konnte ich als Mac-Laie allerdings nichts anfangen und habe fröhlich meine neue Tastatur gesucht.
    Nachdem ich nun die Info intensiver gelesen habe, weiß ich das nach dem ersten noch ein zweiter Schritt : Bluetooth Firmware-Aktualisierung.app erfolgen muss !
    Diese Aktualisierung lässt sich leider nicht durchführen ! Die Firmware fehlt, sagt mein Book ????????????
    Was mach ich nun ?

    Gruss

    oldmacpet


    Letzter Nachtrag: Problem gelöst. Habe erst die .app gelöscht, dann wieder aufgespielt.
    zwar fehlte dann die Firmware angeblich immer noch, aber das MBP erkannte
    nicht nur das Board sondern ließ auch das Eingeben der Zahlen zu !!
    verstanden habe ich das Ganze nicht, aber ich kann das Bluetooth-Board auf
    jeden Fall bedienen !!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2006
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen