Bluetooth Fax Empfang mit OS X?

Diskutiere mit über: Bluetooth Fax Empfang mit OS X? im Mac OS X Forum

  1. Phobia

    Phobia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.12.2003
    Faxe senden klappt ja hervorragend per Handy. Wie kann ich aber mit OS X und einem Bluetoothhandy Faxe empfangen? Das interne OS X Faxprogramm empfängt doch nur vom internen Modem...
     
  2. lucent.lab

    lucent.lab MacUser Mitglied

    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.08.2004
    ...würde mich auch mal interessieren. sitze oft im ICE und kann rausfaxen, aber rein geht nix. also wenn es wer weiß, wäre super, mal was zu posten...
     
  3. Phobia

    Phobia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.12.2003
    Oje, anscheinend keine "Handy-Faxer" hier im Forum ;-(
     
  4. Dr. Snuggles

    Dr. Snuggles MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.727
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.07.2003
    äääähhhhh sorry vielleicht liegt es auch daran das es den Thread erst eine gute halbe Stunde drinsteht... vielleicht sollte man sich hin und wieder ein wenig gedulden und daran denken das man keinerlei anspruch auf eine Antwot hat;)
     
  5. mc.Mac

    mc.Mac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    30.06.2004
    Mit dem Handy Faxe _direkt_ empfangen geht - ganz entgegen dem Versand - nur, wenn man den entsprechenden Dienst beim Netzanbieter aboniert hat. Ohne diese Option werden Faxe nur in der Mailbox gespeichert und können darüber an ein beliebiges Faxgerät weiter geleitet werden.

    Gruß
    mac
     
  6. Phobia

    Phobia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.12.2003
    @mcmac
    Ja eben, aber ich kann dann von der Mobilbox das Fax an eine Faxnummer weiterleiten. Und als diese Faxnummer will ich meine andere Handynummer eingeben und dieses mit dem Mac per Bluetooth verbinden. Aber der Mac merkt nix von einem Faxanruf!
     
  7. mc.Mac

    mc.Mac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    30.06.2004
    Missverständnis, Phobia ..wenn das so einfach ginge, bräuchten die Diensteanbieter nicht den Dienst "Faxempfang" ins Leben rufen - denn dann wäre es kostenlos. Der kostenpflichtige Dienst bedeutet Fax-Transport _in_ deine Richtung. Inklusive bei einem Handyvertrag ist nur der Fax-Transport _von dir_ in eine andere Richtung.

    Abgefragt wird bei diesem kostenpflichtigen Dienst, ob die jeweilige Mobilfunknummer dafür freigeschaltet ist. Wenn du also ein Fax an deine Mobilfunknummer weitergibst, ohne für den Dienst "Faxempfang" freigeschaltet zu sein, kannst du auf Faxe warten, bis du schwarz bist... :)

    Gruß
    mac
     
  8. Phobia

    Phobia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.12.2003
    mc.mac: Missverständnis:
    1. Ich krieg ein fax an meine Mobilbox.
    2. Ich ruf meine Mobilbox ab, drücke "2" für Fax weiterleiten.
    3. Ich gebe die Festnetztelefonnummer ein, an die ich das Fax schicken möchte und drücke die "#" Taste.
    4. Ich leg mein Handy auf.
    5. Ich krieg 10 Sekunden später am festnetz einen Anruf mit dem Fax.
    6. Mein Powerbook erkennt den Anruf als Fax und empfängt das Fax.

    Und Du meinst, es gibt keine Möglichkeit, das fax vom handy auf das Powerbook zu leiten ohne Festnetzanschluss? Kann doch nicht wahr sein.
     
  9. mc.Mac

    mc.Mac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    30.06.2004
    Es besteht ein Unterschied zwischen dem Weiterleiten (von der Mobilbox) an ein herkömmliches Faxgerät *1 oder an die _eigene_ Mobilfunknummer *2.

    *1 kostenlos
    *2 kostenpflichtiger Dienst

    Aber ich denke, ich geb's dann auf....
    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. :D
     
  10. Phobia

    Phobia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.12.2003
    Nein, es besteht leider noch immer dieses Missverständnis. ich habe 2! Handys und stell dir vor: Ich habe es gerade zusammengebracht! Mit einm Freeware Programm. Einfach in der Mobilbox auf weiterleiten gedrückt und die Nummer vom anderen Handy eingegeben. Per Bluetooth hat das Powerbook gerade das fax empfangen.

    Also ist man auch im Vorteil, wenn man nicht lesen kann ;-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bluetooth Fax Empfang Forum Datum
MBA seit Sierra komisches verhalten bluetooth Mac OS X 12.10.2016
Kann ein WLAN-Drucker am Mac zu Bluetooth-Drucker gemacht werden? Mac OS X 23.09.2016
Ruhezustand geht nicht: Bluetooth-Tastatur schuld? Mac OS X 01.09.2016
Bluetooth Tastatur/Maus-Probleme Mac OS X 21.07.2016
Bluetooth FAX Mac OS X 13.11.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche