Bluetooth beim G5 - Verbindung mangelhaft...

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Timosaurier, 25.07.2005.

  1. Timosaurier

    Timosaurier Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    25
    MacUser seit:
    18.02.2005
    Also hab mir das interne BT-Modul für teuer Geld nachgekauft, es installiert und die BT-Antenne hinten drangesteckt. Alles wurde erkannt und mein Headset (Epox) funktioniert auch.

    Aber es funzt nur einwandfrei, wenn ich das Teil direkt neben die BT-Antenne halte...
    Sobald ich mich normal auf meinen Stuhl setze, fängt die Verbindung an zu stottern, obwohl der Rechner direkt neben meinem Knie steht. Von 10m Entfernung wage ich gar nicht zu sprechen...

    Ich dachte eigentlich bisher, dass BT eine Funktechnologie sei, die nicht, wie bei Infrarot, Sichtkontakt erfordert.
    Umso erstaunlicher ist , dass Apple die Antenne auf die Rückseite des Gehäuses platziert hat.

    Gibt es eine Verlängerung von Bluetoothantennen, die ich dann am besten in der Raummitte platziere ?

    Denn SO funktioniert es NICHT DIE BOHNE...
    Da hätte ich auch lieber ein normales USB-Headset kaufen können. Dann hätte ich zwar Kabel dran, aber bräuchte zum Skypen nicht auf allen Vieren neben dem Rechner hocken, um gescheit sprechen und hören zu können...
    70 Euro umsonst ausgegeben...
     
  2. Timosaurier

    Timosaurier Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    25
    MacUser seit:
    18.02.2005
    Weiss wirklich niemand was von einer Verlängerung der Antenne ?
    Sollte es sowas wirklich nicht geben, werde ich mein BT-Modul wieder verkaufen...
    Gibt ja immerhin wichtigere Sachen...und ein "totes" BT-Modul macht in dem Kasten einfach keinen Sinn.
     
  3. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Also sei mir nicht böse, aber bei dem Dual G5 von einem Freund von mir (BT intern ab Werk) funktioniert das wunderbar. Der kann in seiner ganzen Wohnung mit dem BT Headset telefonieren. Sogar mit meinem DBT-120 konnte ich fast die ganze Wohnung ausmessen bis da mal die Verbindung abgebrochen ist.

    Hast Du mal GANZ genau nachgeschaut ob die Antenne auch wirklich GANZ drin ist? Hatte das bei meinem ersten iBook mit der APX Karte. Da wäre ich fast verzweifelt, bis ich bemerkt habe, dass ich die Antenne richtig mit Gewalt reindrücken muss.

    Hast Du vielleicht auch mal ein BT Handy mit dem Du das testen kannst?

    Also ich denke (sorry), dass da der Fehler beim Einbau passiert ist, da definitiv alle BT Lösungen die ich bislang an einem Mac ausprobieren durfte einwandfrei funktioniert haben.

    Gruß
    Artaxx
     
  4. Flauschehase

    Flauschehase MacUser Mitglied

    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    10.06.2005
    Hast Du zufällig Deinen Rechner auch über W-Lan im Netzwerk ? W-Lan sendet auf dem gleichen Band wie BT. Hier könnte eine Kanalwechsel beim W-Lan helfen.

    Grüße
    Flauschehase
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2005
  5. Timosaurier

    Timosaurier Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    25
    MacUser seit:
    18.02.2005
    Antenne ist bis zum Anschlag drin, weiter geht nicht...
    oder meinst Du intern (Antenne auf Modul) ?
    Aber wenn da was falsch wär, dürfte es doch gar nicht gehen - tut es aber, wenn ich wie gesagt direkt neben dem Rechner knie...

    W-LAN habe ich nicht...auch keine anderen Funkverbindungen, die da irgendwie reinsägen könnten...
     
  6. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Der hatte halt BT gleich mitbestellt als er 2003 einen der ersten PMs bestellt hat. Irgendwas stimmt da bei Dir aber definitiv nicht. Die BT Module haben meist eine sehr viel weitere Reichweite als angegeben. Bei mir ca. 15m - 20m obwohl lt. Spezifikation nur 10m drin wären (DBT-120).

    Gruß
    Artaxx
     
  7. Timosaurier

    Timosaurier Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    25
    MacUser seit:
    18.02.2005
    Dann bau ich das Teil nochmal aus
     
  8. Timosaurier

    Timosaurier Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    25
    MacUser seit:
    18.02.2005
    So, hab also nochmal nachgeschaut, und nichts festgestellt...
    Das Modul sitzt halt nur etwas wackelig auf seinem Platz (hab so kleine Schrauben nicht - WURDE JA NICHTS MITGELIEFERT), aber die Antenne ist drauf und alles scheint seine Richtigkeit zu haben.

    Sollte BT beim G5 wirklich ohne solche Probleme möglich sein, kann ich es nur noch auf das Headset EPOX-HS01 (Gute Reviews und nicht billig !) schieben...
    Hab weder ein BT-Handy, noch andere Geräte zum testen der Verbindung...

    Tja, was soll ich machen...
     
  9. Timo I Spaceman

    Timo I Spaceman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.04.2003
    So, ich schiebe alles mal wieder hoch denn ich habe GENAU das gleiche Problem.
    Gibts denn mittlerweile schon irgend eine Besserung?
     
  10. Timosaurier

    Timosaurier Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    25
    MacUser seit:
    18.02.2005
    Ja, hab das Epox bei eBay weggehauen und mir ein Anycom HS-880 gekauft.

    Und alles funktioniert so wie es soll.
    Die BT-Schnittstelle des G5 ist also in Ordnung.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen