Blue Screen nach Ausloggen - wie krieg ich ein "shutdown -r now" hin?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von echt0711, 09.01.2006.

  1. echt0711

    echt0711 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    11.10.2003
    Hey Leute,

    Ich habe gerade an meinen G5 ein kleines Problem: Mein Admin User hat per SuperDuper ein Disk Image erstellt (bzw. tut es noch, keine Ahnung...), ich habe während des Kopiervorgangs auf einen anderen User gewechselt, um an einem Dokument weiterzuarbeiten.

    Also ich den User abgemeldet habe um zurückzuswitchen und zu schauen wie weit mein Backup ist gabs erstmal Rainbowball forever / Finder aufgehängt und nachdem ich diesen manuell abgeschossen habe bekomm ich nur einen blauen Screen und sonst garnichts mehr. Nur ein einsamer Mauszeiger im blauen nichts. Dafür aber hübsch hintergrundbeleuchtet :D

    Schätzungsweise hat sich nur das UI aufgehängt denn hier von meinem G3 (an dem ich gerade sitze) kann ich via AFP noch zugreifen, Telnet wollte ich probieren, komme aber nicht drauf (vermutlich weil ich die richtige Syntax nicht kenne bzw. der Port nicht offen ist).

    Wie kann ich den G5 sicher und sanft in den Schlaf schicken (= shutdown)? Ich bin nicht sicher ob das Backup schon fertig ist und während Schreib- Lesevorgängen mache ich lieber keinen hard reset... hab damit schon so meine Erfahrungen...

    was tun?!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Blue Screen nach
  1. huebnere
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    705
  2. corle
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    313
  3. .specter.
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    389
  4. Coldplayer
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    775
  5. ipsy
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    536