blöde Frage: Dosensoundkarte im Eingang der MAC-Soundkarte

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von Vorzeiger, 03.07.2006.

  1. Vorzeiger

    Vorzeiger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.11.2003
    Holla, das wird nun sicherlich für dein ein oder anderen sehr blöd klingen. Ich habe allerdings hier einen MAC und einen PC stehen. Da ich nur ein paar Lautsprecher habe, dachte ich mir das ich doch einfach den PC mit dem Klinkenstecker an den MAC anschließe und ich somit die Geräuche des PC's über den MAC auf die Lautsprecher bekomme. Theroetisch sollte das doch klappen... Jetzt bin ich auch soweit, der Eingangspegel beim Line-In ist auch schwer am wackeln nur höre ich keinen Mucks aus meinen Lautsprechern. Muss man das nun noch irgendwo freischalten, das der Eingang auch gleich an den Ausgang weitergegeben wird; sprich wie als wenn ich ein Mikro anschließe würde und meine eigene Stimme dann auch über die Boxen höre.... Vielen Dank schonmal für die Hilfe...
     
  2. Vorzeiger

    Vorzeiger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.11.2003
    habe gerade mal den umgekehrten Fall gestest. Der Funktioniert, am PC muss ich da lediglich den Line-In Eingang anschalten bzw. das "Ton aus"-Häckchen nicht setzten. Leider kratzt die ganze Geschichte etwas...
     
  3. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    27.11.2005
    hmm ob das so möglich ist ich weis es nicht, einfacher wäre es eine Umschaltbox zu kaufen.

    Also du hast deine Boxen an den Kopfhörerausgang das Mac angeschlossen und den Line Ausgang des Pc an den Line Eingang des Mac???

    ziemlich unpraktisch weil du dann den Mac ja immer angeschaltet haben musst, ausserdem muss ein Programm offen sein das den Line Eingang anspricht wie Garageband, Quicktime Pro oder irgendein anderes Audioaufnahmeprogramm
     
  4. Vorzeiger

    Vorzeiger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.11.2003
    Ja die Boxen sind ganz normal am Ausgang des MAC's und der Kopfhöhrerausgang des PC's im Line-in des MAC. Wie gesagt, Ton scheint anzukommen, das Eingangspegel zeigt Reaktion aber ich bekomm die Sache eben nicht auf die Boxen. Umgekehrt (MAC-Ton an PC übergeben) funktioniert es allerdings mit Knistern im Ton auch wenn ich nichts abspiele. Scheint dann wohl nicht so das tolle Kabel zu sein ;(
     
  5. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    27.11.2005
    Teste mal mit Garageband, aber ich rate immer noch zu einer Switchbox ist einfach besser
     
  6. Vorzeiger

    Vorzeiger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.11.2003
    ahh mit Garageband funktioniert es... "Monitor" einschalten heißt da das Zauberwort. Knistern tut auch nichts allerdings finde ich den Umweg über das Programm doch etwas kompliziert...
     
  7. Vorzeiger

    Vorzeiger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.11.2003
    Vielen Dank! Fast vergessen :)
    Leider geht die Sache aber nur auf dem linken Kanal aber es wird vorerst für mich langen...
     
  8. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    27.11.2005
    Eventuell ist mono irgendwo eingestellt, kauf dir trotzdem lieber so eine Switchbox kostet nicht die Welt ^^
     
  9. Vorzeiger

    Vorzeiger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.11.2003
    naja geht mir ja darum beide Rechner gleichzeitig hören zu können das ist doch dann mit einer Switchbox nicht möglich (wenn ich den Namen richtig interpretiere). Ja in Garageband waren Kanal 1 + 2 (Stereo) eingestellt. Stelle ich auf Kanal 2 (Mono) kommt gar nichts. Auf Kanal 1 (auch Mono) spielen beide Boxen. Ist dann aber wohl kein Stereo wenn ich das richtig verstehe...
     
  10. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Ja, eine Switchbox wäre besser und vor allem bequemer. Geht dann auch, wenn der Mac aus ist oder im Ruhemodus.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen