Bitte um Farbinfo

Dieses Thema im Forum "Drucktechnik" wurde erstellt von macflop, 28.06.2006.

  1. macflop

    macflop Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.11.2005
    Hallo zusammen :)

    ich habe ich gerade ein Problem mit einem Farbton – der irgendwie beim Ausdruck immer anders aussieht.
    Ich suche einen schönen Orangeton – Richtung Sonnenblume (gelb/orange) – sauber und klar und nicht schmutzig –
    aber auch nicht zu orange und grell.

    z. B. HKS 4 oder HKS 5 kann mir jemand die gnauen Werte in CMYK angeben?

    Oder evtl. einen Ton nennen der freundlich aussieht und auf weissen Fond noch gut zu lesen ist?

    Ich würde mich freuen

    Thanks macflop
     
  2. ThoRic

    ThoRic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    179
    MacUser seit:
    13.02.2005
    Hallo,

    Welches CMYK? Dein Ton dürfte im Bogenoffset auf gestrichenem Papier bei etwa 100Y und 25-30% Magenta liegen, wenn es auf weiß lesbar sein soll, eher noch mehr magenta, weil gelb allein so hell ist, das der Kontrast zum lesen nicht ausreicht.
    Wenn es in den Tiefdruck geht, kommt man für die annähernd selbe Farbe auf nur 8% Magenta, weil dort das Gelb per se schon sonnenblumiger ist.

    Also brauchen wir für eine konkretere Angabe auch konkretere Vorgaben von dir.
    VOn einem HKS 5K zu der oben genannten CMYK Entsprechung sind es aber für ISOcoated über 20 DeltaE, also schon ganz schön weit weg. Wenns also bunter sein soll, führt um die 5. Farbe kein Weg vorbei.

    Mfg

    ThoRic
     
  3. macflop

    macflop Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.11.2005
    Danke ThoRic :)

    also ich hatte meinen Ton in CMYK auch in 100Y und 40m angeben.
    Und ich muss gestehen – soooo gut wie Du – kenne ich mich mit Deinem weitere Ausführungen bzügl. Druck nicht aus :-(

    Es soll im Digital bzw. Offsetdruck gedruckt werden / 4c.

    Und das Problem ist das die Druckerei bei 2 Andrucken verschiedene Farben hatte – was ich nun nicht verstehen kann – da sie in meinen Dokumenten gleich anglegt waren.

    Vielleiht hast Du ja auch nochmal einen Tipp zur PDF-Einstellung – irgendwie kommt die beim Drucker unscharf und bei mir scharf?

    Mach ich etwas falsch / System Mac OSX.

    danke Macflop
     
  4. don.raphael

    don.raphael MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    02.09.2004
    hat man dir vielleicht einen tintenstrahl-proof gegeben? der ist meist unscharf, farbverbindlich schon mal gar nicht - oder was genau ist da unscharf?
    unterhalte dich mal mit deiner druckerei - du wirst sehen, die sind echt freundlich und du lernst dabei. bleib doch ruhig bei 40/100, ansonsten musst du eine 5. farbe ordern, das wird halt teurer. oder du hast nur dieses orange, dann nimm gleich eine sonderfarbe (bsp hks), dann hast du einen durchgang weniger!
     
  5. ThoRic

    ThoRic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    179
    MacUser seit:
    13.02.2005
    Mooment... Wenn farbverbindlicher Proof, dann doch wohl in erster Linie Tintenstrahler.
    Natürlich gibt's mehr Proofer die den Namen nicht wirklich verdienen, als solche die es doch tun, aber kategorisch verneinen kann man das auf keinen Fall. Und was die Schärfe angeht, schaffen da die aktuellen Geräte mit 1440 oder mehr DPI die Auflösung einen Druckes im 60er Raster ohne Probleme.
    Ich würde da eher mal hinterfragen, was genau ist scharf (ein Druckfähiges PDF) und wo (auf dem Schirm oder auf einem wie gearteten Ausdruck)? Und wenn du 2 mal das selbe Gelb angelegt hast, es kommt aber im Druck bei gleicher Behandlung der angelieferten Daten nicht gleich raus, spricht das nicht für die Druckerei.

    Der Tipp ist auf jeden Fall Gold wert. Es geht nichts über Kommunikation, wenns in der Abwicklung mit den Dienstleistern hapert.

    Wenn ihm das 40/100 gefallen hätte, hätte er wohl nicht gefragt ;-)
    Was die Sonderfarbe angeht, stimme ich zu, wenn du z.B. nur Schwarz und Gelb auf deinem Layout hast, ist Sonderfarbe u.U. sogar billiger.

    MfG

    ThoRic
     
  6. macflop

    macflop Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.11.2005
    Hallo ihr Zwei :)

    danke habe mich jetzt so einigermassen durchgefragt –
    es ist für einen selbst persönlich immer besser – Vorort als per Tel Dinge zu klären.

    Nicht alle die sich Drucker(eien) nennen – sind auch wirklich welche.

    Persönliche Kommunikation ist doch alles :)

    Vielen Dank für Eure Tipps

    macflop
     
  7. Heidegeist

    Heidegeist MacUser Mitglied

    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    02.05.2003
    :confused: Äh. Und was habe ich jetzt dabei gelernt???
     
  8. Beaulieu

    Beaulieu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    31.01.2006
    Hallo,
    HKS 4K: C0 M20 Y100 K0
    HKS 5K: C0 M30 Y100 K0
    Gruß
    Ps Schau dir mal einen Pantone-Fächer an, dieser bietet viel mehr Farben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2006
  9. ThoRic

    ThoRic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    179
    MacUser seit:
    13.02.2005
    Äh was soll uns diese Frage sagen?
    Wissen wir was du vorher schon wusstest?

    Solche Postings kann man sich echt sparen. Wenn du was konkret nicht nachvollziehen kannst oder auchh anderer Meinung bist, dann schreib es auf, aber solche General-in-Frage-stellungen, sind Diskussionstechnisch unter der Gürtellinie.

    Wie schreibt ein Admin in einem anderen Forum in seiner Signatur:
    "Gibst du dir keine Mühe, geb ich mir auch keine."

    MfG

    ThoRic
     
  10. MacOSY

    MacOSY MacUser Mitglied

    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    16.03.2006
    Ich glaube, er meint folgendes:
    Das Forum ist ja nicht nur für den Fragesteller da, sondern auch für die vielen Mitleser. Wenn ein Problem genannt wird, will ich als Mitleser auch die Lösung mitbekommen.
    Das ist hier eben nicht erfolgt. Antworten wie "Danke, ist geklärt." o.ä. sind einfach unbefriedigend.
     

Diese Seite empfehlen