Bin am Ende - Powerbook wird nicht als externe Festplatte erkannt

Diskutiere mit über: Bin am Ende - Powerbook wird nicht als externe Festplatte erkannt im MacBook Forum

  1. taptum

    taptum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.08.2006
    Nun, ich belästige euer Forum nun schon seit Tagen. Der Grund; Mein Powerbook hatte eines Tages nach einem harten Abschalten (Power-Taste) keine Lust mehr mir seine Dienste zur Verfügung zu stellen. OSX lässt sich nicht mehr starten. Schwarz, alles schwarz. Gut, ich habe natürlich einiges Versucht. Meine Daten sind nur teilweise gesichert und ich kann keinesfalls auf sie verzichten. Der Hardware-Test (von der Boot-CD) hat mir zu meiner grossen Erleichterung dann auch die vollständige Funktionstüchtigkeit meines Powerbooks versichert. (Trotzdem wird meine Festplatte bei einer (theoretischen) Neuinstallation nicht als Laufwerk erkannt, das Festplattendienstprogramm (auch von der Boot-CD) hat sie erkannt, kann sie jedoch weder reparieren noch überprüfen).
    Man hat mir gesagt es bestünde die Möglichkeit das PB als externe Festplatte per Firewire an einen andern Mac oder PC anzuschliessen. Ich habe leider nur einen PC in Reichweite, dieser erkennt zwar eine externe Hardware, kann sie jedoch weder als Laufwerk anzeigen noch verwenden. (Komischerweise erkannte er jedoch die CD welche fälschlicherweise zuerst noch im PB war)
    Gibt es noch Hoffnung am Horizont. Ich fühle mich langsam echt *******e (bald eine Woche im Sumpf:-()
     
  2. RaceFace67

    RaceFace67 Gast

    Dass Dein PC das Powerbook nicht als Laufwerk lesen kann ist klar - der Target-Mode (starten mit gedrückter "T"-Taste) funktioniert nur von MAC am MAC, da nur ein MAC Dein HFS+ lesen kann.

    Es gibt glaube ich ein Programm für Windows, welches es erlaubt, HFS+ auch von da zu lesen (such mal im Forum)... aber ob dass dann Target versteht weiss ich nicht.

    Die CD kann er natürlich lesen, da diese in einem Format ist, welches auch der PC lesen kann.
     
  3. RaceFace67

    RaceFace67 Gast

    (HFS+ = Dateisystem vom MAC, wei FAT32 oder NTFS am PC)
     
  4. taptum

    taptum Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.08.2006
    Tatsächlich? Ich habe aber auch im Forum gelesen, dass der diese Apel+T-Funktion mit Windows kompatibel sei... Vielen Dank für den Tipp!
     
  5. RaceFace67

    RaceFace67 Gast

    OK - mag sein, dass Du ihn im Target-Mode starten kannst und er dann theoretisch als Laufwerk erkannt werden müsste (meines Wissens hat das bei mir nicht geklappt...) aber lesen kann er das LW so auf keinen Fall...
     
  6. MEC-Consult

    MEC-Consult MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.04.2006
    Zu Datenrettung wäre es am besten die Festplatte in ein externes Gehäuse einzubauen und von einen anderen Mac darauf zu zugreifen.

    Dies klappt selbst wenn die Festplatte defekt ist....
    ...eine solche Datenrettung habe ich schon mal mit meinen PowerBook durchgeführt (ohne Datenverlust).
     
  7. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Registriert seit:
    02.11.2004
    Ich zitiere mich mal selbst:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche