Bildschirmfoto???

Diskutiere mit über: Bildschirmfoto??? im Mac OS X Forum

  1. sgmelin

    sgmelin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Hi,

    im jeweiligen Prgrammmenü stellt das OS ja einige Dienste zur Verfügung. U.a. auch Bildschirmfoto. Leider ist das immer ausgegraut. Egal, ob das Prgramm gestartet ist, oder nicht. Die Shortcuts funktionieren, aber wenn der Menüpunkt sowieso nie funktioniert, braucht man ihn ja nicht unbedings einbauen. Also, mach ich jetzt was falsch, oder ist OS X doof (V10.3.4)?
     
  2. Hairfeti

    Hairfeti Banned

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.11.2003
    Du siehst das irgendwie falsch, aber du kannst das ja nicht wissen ...

    Das > System stellt diese Funktionen zur Verfügung, das ist richtig.

    Aber die betreffenden Programme nicht, und darum funktioniert es fast immer nicht.
    Einige Programme haben diese Menüpunkte jedoch implementiert und dort kann man die Befehle auch anstandslos ausführen.

    Aktiviere beispielsweise mal in Safari einen Text im Browserfenster einer beliebigen Webseite und rufe die Dienste auf. Was wird nun bei dir angezeigt?
     
  3. flippidu

    flippidu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    Registriert seit:
    25.08.2003
    Hallo sgmelin,
    Du musst unter Programme - Dienstprogramme - Bildschirmfoto starten. Dann klappts mit dem Nachbarn :)
     
  4. sgmelin

    sgmelin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Danke, Hairfeti... Nun, daß mehr Menüpunkte aktiv sind, wenn ich einen Text markiere, viel mir schon auf, das ist aber auch logisch, denn beispielsweise die Sprachausgabe macht bei einem Window nicht wirklich viel Sinn...
    Deshalb bin ich davon ausgegangen, daß die Punkte kontextsenitiv aktiviert werden. Dies ist aber anscheinend nicht so. Schade.

    Flippidou: Nein, Bildschirmfoto starten hilft auch nicht. Sicherlich gibt es mir die Möglichkeit einen Screenshot zu machen, aber das nimmt dem entsprechenden Menüpunkt dann ja komplett den Sinn. Die Dienste sollten ja ohne extra das entsprechende Programm zu starten aktiv sein...

    Irgendwie seltsam, das ganze...
     
  5. derCHRIS

    derCHRIS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    17.08.2003
    APFEL + SHIFT+4 ... den Bereich mit dem Fadenkreuz markieren... fertig!

    Oder Bildschirmfoto starten und oben im Menu auf "ausgewählter Bereich"
    klicken und auf dem Bildschirm den Bereich einrahmen ... oder gleich
    auf "Bildschirm" klicken und mit Photoshop den wichtigen Bereich raus-
    schneiden.


    Viel Erfolg!


    PS: Oft müssen Programmvoraussetzungen erfüllt sein, damit Funktionen
    aktiv werden können. Dann gibt OS X die grauen Optionen frei.

    Bsp. Photoshop: Du willst ein paar spezielle Filter nutzen, bist aber in CMYK.
    Die Filter sind für den RGB Farbraum definiert und funktionieren in CMYK
    also nicht - sie werden "grau" dargestellt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2004
  6. sgmelin

    sgmelin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Danke. Das wusste ich aber schon. Und das funktioniert auch wunderbar. Aber wenn ich eh nirgends eine Auswahl treffen kann, kann man das Menü ja gleich weglassen...

    Welche Funktionen sollten denn für ein Bildschirmfoto vorliegen müssen?? Das muss man einem doch sagen...

    Edit: Es ist ja nicht so, daß ich unzufrieden wäre, aber wenn ich eine Option abiete, sollte sie schon eine Funktion haben... Oder man lässt sie weg. Dann tauchen Fragen wie meine gar nicht erst auf.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche