Bildschirm per Funk geht das?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von mindblaster, 11.10.2006.

  1. mindblaster

    mindblaster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    31.03.2006
    ein bekannter fragte mich gerade, ob er seinen laptop in der küche stehen lassen kann und es möglich sei von diesem das bild auf einen monitor oder tv auszugeben das im nachbarraum ist und zugleich auch mit funktastatur den laptop fernzubedienen-
    die entfernung ist wohl so 5-10m

    gibt es da praktikable lösungen um einen monitor, oder tv bildschirm mit daten zu füttern und zu steuern, oder sind die lösungen die momentan angeboten werden noch nicht brauchbar für so was?

    (die auflösung ist egal es geht einfach darum ein paar daten in outlook für ein paar sekunden anzuschauen)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.2006
  2. Diplomac

    Diplomac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    03.01.2006
    Tastatur wäre per Bluetooth möglich. Ansonsten einfache TV-Signal-Sender. Sowas kriegst du in jedem Praktiker und MediaMarkt.
     
  3. timbajr

    timbajr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    22.04.2005

    Ist das - wirklich mal aus Interesse gefragt - legal in Deutschland ? Man darf doch net einfach hier rumfunken dachte ich immer ?!?
     
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.804
    Zustimmungen:
    3.632
    MacUser seit:
    23.11.2004
    dann dürftest du bestimmt kein wlan oder bluetooth benutzen ;)

    es gibt freigegebene frequenzbänder, da darf jeder funken...


    aber on-topic:
    warum einen sender für ein laptop? ist doch einfach und billiger das laptop zu bewegen ;)
     
  5. Diplomac

    Diplomac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    03.01.2006
    Keine Ahnung. Denke schon, da entsprechende Geräte ja überall angeboten werden. Da kann man dann einen Receiver dranstöpseln und per Funk auf einem Fernseher schauen, der eigentlich außer Strom keinen Zugang zum Kabel/Receiver hat.

    Beispiel
     
  6. Lotzekov

    Lotzekov MacUser Mitglied

    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    07.03.2006
    Geräte, die du so im Handel kaufst, sind legal, da sie eine festgelegte Sendeleistung NICHT überschreiten. Gibt ja auch FM Sender um n ipod ans autoradio zu kriegen. und WLAN funkt auch und und und.... mach dir da mal keine Sorgen ,-)

    allerdings wird die Bildquali GEWALTIG leiden müssen. ich denke, das wird sich nicht lohnen.
     
  7. flinkerfinger

    flinkerfinger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    21.01.2005
    Ich habe für meine Fernseher eine Funklösung im Einsatz; also Receiver per Scart an Sender und dann Sender per Scart vom Empfänger an den entfernten Fernseher. Ich würde also ein Adapterkabel von z.B. Hama nehmen ( DVI to Scart ), den Sender an den Laptop anschließen und den Empfänger an den TV. Oder Monitor mit Scartanschluß oder über Adapterkabel. Bedienung des Laptops dann über Funktastatur.
     
  8. mindblaster

    mindblaster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    31.03.2006
    Danke für die Antworten :)

    habe die funklösungen mal angeschaut und wenn man es für tv nimmt ist das ganze noch bezahlbar

    aber wie hier weiter oben schon angedeutet hängt es dann wohl davon ab wie gut das bild ist, werde ihm zuerst mal den laptop an einen kleinen tv anschliessen um überhaupt zu schauen ob ihm die qualität genügt und dann ggf mal so eine der lösungen ausprobieren, wobei da der knackpunkt neben der bildqualität wohl nur die tastaturreichweite sein wird

    wieso er den laptop nicht mitnimmt? - ist ihm zu schwer ;)
    dazu ist in einem der räume sehr staubige arbeit im gange
    habe ihm mal vorgeschlagen evt eine box in die wand zu bauen die er schliessen kann wen er seine daten abgerufen hat und dann später mal einen zweiten laptotp zu kaufen, aber halt im moment mit dem rumschleppen des schlepptopes zu leben

    alternativ werde ich auch mal schauen ob man nicht eine günstige pc kiste oder einen macmini in einen der räume stellen kann und dann einfach ein loch in die wand bohrt damit er im zweiten zimmer auch zugang auf den monitor hat dann müsste man wohl nur so eine monitor und tastatur umschlatbox kaufen und die sind ja glaubs für solche dinge noch zu gebrauchen...

    danke für die mühe
    adrian
     
  9. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    MacUser seit:
    21.11.2003
    War schon immer kurz davor, mir sowas zu kaufen...

    Hier gibts sowas...

    ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen