Bildschirm-Farbstich-Probleme beim imac

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von timm_s, 10.02.2004.

  1. timm_s

    timm_s Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Hi, ich lese hier gerade von diesen Bildschirm-Farbstich-Problemen bei iMac.
    Daran krankt mein Home-imac seit einigen Wochen auch und ich sah bisher keine Chance für Abhilfe (ein früherer Performa hatte dasselbe Problem, allerdings innerhalb der Garantie...)

    Also noch mal für mich als Laien (obwohl ich die Macs seit 1989 oder so...sic!)
    wie ist vorzugehen?:confused:

    -wie bekomme ich das gehäuse auf? ;)
    -welche Komponenten,Stecker etc. sind zu checken?

    und falls es wirklich kein Hardware-problem ist:

    -wie "sicher"ist das firmware-upgrade

    Danke für Eure Tipps!
     
  2. Godzilla

    Godzilla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.07.2003
    Wahrscheinlich handelt es sich um einen Defekt am Analog-Board oder am Kabel, welches davon weg zur Bildröhre führt. Probier mal die Suchfunktion aus, das Thema kam bestimmt schon zig Mal.
     
  3. timm_s

    timm_s Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.02.2004
     


    Dankeschön für Deinen Hinweis.

    Allerdings habe ich leider Nichts darüber gefunden, wie man diese farbige Kiste ZERLEGEN kann, ohne Einsatz von Hammer oder spanabhebenden Werkzeugen.

    Hast Du hierzu einen Tipp??
     

Diese Seite empfehlen