Bilder in iMovie unscharf

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von McOdysseus, 15.06.2005.

  1. McOdysseus

    McOdysseus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.586
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    820
    Registriert seit:
    31.12.2003
    Hallo zusammen!

    Nach erfolgloser Suche im Forum hier mein Problem:

    Ich schneide gerade per iMovie ein Filmchen zusammen. Die einzelnen Sequenzen werden durch von mir in Photoshop erstellte Bilder unterbrochen (Auflösung 150dpi). Diese Bilder sind zwar in iPhoto (iMovie nimmt ja blöderweise nur Bilder aus iPhoto) noch scharf, werden jedoch nach dem Import in iMovie unscharf angezeigt. Besonders die Schrift verschwimmt!

    Was kann man dagegen tun? Liegt es unter Umständen an PAL?

    Für eure Hilfe wäre ich euch sehr dankbar!

    McO
     
  2. derCHRIS

    derCHRIS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    17.08.2003
    iMovie übernimmt nur eine Vorschaufunktion. Der gerenderte Film sollte es dann sauber darstellen.

    Am Besten noch per Photoshop das Bild in rechteckige Pixel umrechnen lassen (gerade bei Text), damit es in PAL 1:1 dargestellt werden kann.

    Photoshop->Bild->Pixel-Seitenverhältnis->D1/DV PAL (1,066)
     
  3. McOdysseus

    McOdysseus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.586
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    820
    Registriert seit:
    31.12.2003
    Puh! …ich hatte schon Panik!

    Dank dir für den Tipp! :)
     
  4. McOdysseus

    McOdysseus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.586
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    820
    Registriert seit:
    31.12.2003
    Mayday!!!

    Der gerenderte Film (senden->Quicktime->DV) ist genauso unscharf, wie es in iMovie dargestellt wird!

    Mit läuft echt die Zeit davon - hat jemand einen Tipp???
     
  5. CharlesT

    CharlesT unregistriert

    Beiträge:
    3.955
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    07.05.2002
    Schau mal nach Beiträgen von Wildwater zu diesem Thema, sie hat da einige Erfahrung...
     
  6. pique

    pique Gast

    welches format haben denn die bilder, mco?

    grösse?
     
  7. McOdysseus

    McOdysseus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.586
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    820
    Registriert seit:
    31.12.2003
    Das sind .psd-Bilder, angepaßt wie oben von derchris beschrieben.
    Auflösung 150 dpi, ca 2,5 bis 3Mb groß....
     
  8. pique

    pique Gast

    oh, ok...dann bin ich ein wenig überfragt.
    zumal ich hier grad keinen mac zur hand habe und es nicht mal selber testen könnte...

    sorry, mco :(
     
  9. McOdysseus

    McOdysseus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.586
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    820
    Registriert seit:
    31.12.2003
    trotzdem danke! :(
     
  10. AtoZ

    AtoZ Gast

    72 dpi machen da mehr Sinn - und zwar in den Abmessungen des Films, den iMovie schliesslich erstellt. Ich denke, durch Umrechnen versaubeutelt iMovie da etwas...

    J
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen