Bilder drehen nach Exif-Daten

Diskutiere mit über: Bilder drehen nach Exif-Daten im Bildbearbeitung Forum

  1. burli76

    burli76 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.11.2004
    Hallo,

    ich bin vor ein paar Monaten auf Apple umgestiegen und zu meiner 100% Zufriedenheit fehlt mir noch ein kleines Programm.
    Auf meinem Windows PC hatte ich ein Programm, das die Bilder in einem Ordner je nach Eintrag in der Exif-Datei gedreht hat (verlustfrei) und dann den Eintrag in der Exif-Datei geaendert hat. Also so, dass nach dem Drehen in den Exif-Daten nicht mehr steht, dass das Foto hochkant aufgenommen wurde.
    Wenn man das Bild naemlich mit anderen Programm dreht aendern die nicht immer den Eintrag und wenn man sich das Bild dann mit einem anderem Programm anguckt, das in den Exifdaten nachguckt ob es vielleicht gekippt aufgenommen wurde, wird es wieder falsch dargestellt.

    Hat jemand ein solches Progi fuer Mac OS X oder kann mir einen Tip geben?

    Gruss
     
  2. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    Registriert seit:
    09.09.2003
    GraphicConverter kann eigentlich alles. Würde mich wundern, wenn er hier versagen würde.
     
  3. burli76

    burli76 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.11.2004
    GraphicConverter zeigt das Bild zwar richtig an, aber er dreht es nicht, und wenn man z.B. ein neues Bild oeffnen will, wird in das Thumbnail auch nicht richtig angezeigt. Und vor allem bleibt ja das Problem, das der Euntrag in den Exif-Daten nicht geaender wird.
    Suche eigentlich nach einem kleinem Progi, dem man sagt er soll im Ordner XY in die Exif-Daten der Bilder gucken, gegebenenfalls das Bild drehen und den Eintrag in der Exif-Datei aendern.
    Dann kann man auch mit jedem anderem Programm das Bild "richtig" sehen, auch in der Vorschau und auf Win-PCs.
     
  4. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Eine Kombination aus Apple Scipt und GrafikConverter sollte Dein Problem lösen können.
    Aber ich würde davon abstand halten. Wenn die Bilder wirklich gedreht werden werden sie neu komprimiert, was auf die Qualität geht...
     
  5. VicDorn

    VicDorn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.09.2004
    Also, bei mir dreht iPhoto 5 die Bilder aus meiner Canon A80 auch in die korrekte Position. Ob allerdings das Bild selbst verlustfrei abgespeichert wird, oder ob das nur in die Datenbank eingetragen wird, weiß ich nicht. Mein vormals benutzter GraphicConverter hat ebenfalls gedreht, ich wusste aber nicht, dass die Bilder gar nicht abgespeichert werden, dabei kann GC ja sogar verlustfreie JPEG-Aktionen. Habe die aktuellste GC-Version - vielleicht macht die das ja sogar.

    Stefan
     
  6. yew

    yew MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.796
    Zustimmungen:
    302
    Registriert seit:
    29.02.2004
    Hi
    im GraphikConverter ist es wohl möglich, Bilder verlustfrei zu drehen. Ging auch schon bei alten Versionen.
    Was du sicherlich nicht machen darfst, ist das Bild zu öffnen, drehen und dann neu zu speichern. Das ist natürlich verlustbehaftet.

    Im GC den Browser öffnen> Ordner auswählen> Bild mit Ctrl-Klick auswählen> Drehen im oder gegen den Urzeigersinn.

    Das wars dann eigentlich.

    Gruß yew
     
  7. burli76

    burli76 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.11.2004
    Hallo,

    weiss jetzt wie es beim GraphicConverter funktioniert!

    unter Menue

    - Ablage
    - Browser oeffnen
    - dann alle Bilder markieren
    - Weiteres
    - JPEG
    - Drehen gemaess EXIF-Werten

    Dann werden alle Bilder gedreht, die einen entsprechenden Eintrag in den Exif-Daten haben und der Eintrag in den Exif-Daten wird geaendert.
    Die Bilder muessten eigentlich verlustfrei gedreht werden.

    PS
    Aber eigentlich waere mir ein kleines Programm, wie z.B. der ExifRenamer lieber... aber so geht es ja auch
     
  8. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    Registriert seit:
    09.09.2003
    Das müsste doch eigentlich ein Default-Wert sein, denn ich kann mich nicht daran erinnern, das aktiviert zu haben. Bei mir werden die Bilder meiner Nikon D70 automatisch gedreht. Die meiner Canon PowerShot A40 allerdings nicht.

    ad
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bilder drehen nach Forum Datum
Bilder verlustfrei drehen? Bildbearbeitung 12.03.2012
BIlder drehen in Photoshop CS5 Bildbearbeitung 11.12.2011
Adobe Bridge: Bilder Drehen und speichern? Bildbearbeitung 21.08.2007
Viele Bilder automatisch nach EXIF-Daten drehen? Bildbearbeitung 17.08.2007
Bilder "richtig" drehen? Bildbearbeitung 23.06.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche