bilder ändern und danach anschauen ohne dauernd photoshop zu öffnen

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von martin7, 01.05.2006.

  1. martin7

    martin7 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    28.01.2005
    hi,

    wie kann ich bilder mit photoshop ändern, diese in meinem ordner im finder archivieren und anschließend von dort ganz normal öffnen, ohne dass jedesmal komplett photoshop hochfährt?


    vielen dank im voraus, gruß,
    martin
     
  2. Hunda1b2c3

    Hunda1b2c3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    05.03.2004
    Mit der Vorschau öffnen (ctrl-Maus).
     
  3. martin7

    martin7 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    28.01.2005
    gracias
     
  4. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast

    Es geht auch mit der Funktion "Diaschau".
     
  5. ThoRic

    ThoRic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    179
    Registriert seit:
    13.02.2005
    wenn du bilder mit PS änderst ist es doch schon an, wo ist da das Problem. Und warum machst du es überhaupt noch mal auf?

    MfG

    ThoRic
     
  6. Mortiis

    Mortiis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.144
    Zustimmungen:
    75
    Registriert seit:
    20.02.2004
    Ave,

    Für sowas gibt es ein nettes Tool, nennt sich MilkyWay, zeigt bei Aktivierung ne Vorschau wenn man ein Bild markiert und man kann es dann in einer vergrößerten Ansicht laden.

    Mortiis
     
  7. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    Registriert seit:
    06.01.2004
    Apfel i -> öffnen mit <gewünschtes Programm> -> "alle ändern"

    oder Bilder auf das gewünschte Programm im Dock ziehen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen