Freehand Bildaktualisierung in Freehand MX fehlerhaft

Diskutiere mit über: Bildaktualisierung in Freehand MX fehlerhaft im Grafik Forum

  1. anne_tt

    anne_tt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.01.2002
    Hallo freehand-experten,

    ich habe folgendes Problem:
    Nach dem Umstieg auf OS X und damit auch auf die neue Freehand-Version, müssen sämtliche alten Dateien nach dem Öffnen bearbeitet werden. Die darin enthaltenen Bilddaten/gescannte Logos usw. befinden sich an einer anderen Position. Also muss man diese Objekte verschieben, damit das gleiche Erscheinungsbild entsteht, wie vor dem Umstieg. Bin ich dann aber gezwungen, eine solche Datei wieder in einer der älteren Freehand-Versionen abzuspeichern, um sie an einen Dienstleister weiterzugeben, passiert genau das Umgekehrte. Das Objekt steht wieder an der alten Stelle und ist somit um meine Korrekturen falsch platziert.
    Das kann doch nicht wahr sein, dass es solche Kompatibilitätsprobleme gibt!
    Wer kann mir sagen, ob und wie man dieses Phänomen umgehen kann.

    Gruß anne_tt
     
  2. Macs Pain

    Macs Pain MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.500
    Zustimmungen:
    385
    Registriert seit:
    26.06.2003
    Seltsam, dieses Problem kenn ich nur von Quark.
     
  3. John-George

    John-George MacUser Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    22.02.2004
    hi anne,

    bekomme oft FH 10 Dateien von Win Usern. In MX sind die korrekt. Auch meine alten FH 8 Dateien kommen korrekt und rückwärts gehts genauso gut.
    Hast du die Updates auf MX 11.0.2 gemacht? Ansonsten vielleicht mal die prefs löschen.

    Viele Grüße und viel Glück
     
  4. anne_tt

    anne_tt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.01.2002
    Danke für den Tipps, werde mal beides probieren.
     
  5. box

    box MacUser Mitglied

    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    21.02.2003
    Das ist ein bekanntes Problem und hat mit dem linken unteren Pixel bei Bitmap-Bildern zu tun. MX betrachtet die untere linke Bildkante als Referenz und Versionen kleiner 10 nehmen das erste schwarze Pixel als Referenz (oder war es umgekehrt?). Das Problem betrifft nur die Monitordarstellung, gedruckt wird korrekt, aber NICHT, wenn man versucht, es wieder passend hinzuschieben! Wenn ich neue Dateien anlege, trimme ich die Bilder in Photoshop oder füge links unten einen Schwarzen Pixel ein.
    Dann ist es abwärtskompatibel.
    Zu dem Thema gibt es schon threads, verSUCH es mal.

    Im übrigen bleibe ich bei meiner Meinung: Macromedia ist ein Schlamperladen. Alles buggy, Flash ist noch schlimmer.
     
  6. anne_tt

    anne_tt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.01.2002
    Das Problem ist wohl auch bei Macromedia bekannt. Unverschämt finde ich, dass sich noch niemand um ein Update gekümmert hat. In der aktuellen Macup gibt es einen Vergleich zwischen Freehand und Illustrator CS. Den Testern ist die stiefmütterliche Bandlung des Programms durch Macromedia auch aufgefallen. Deine Vorschläge werde ich mal probieren, danke.

    gruß
    anne
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bildaktualisierung Freehand fehlerhaft Forum Datum
Grafik Freehand oder Illustrator Grafik 28.04.2016
Freehand Freehand-Dateien öffnen ohne Freehand? Grafik 14.03.2015
Freehand Alternative zu Freehand auf Yosemite Grafik 13.03.2015
Freehand-Absturz Grafik 21.11.2014
Grafik Affinity Designer - Alternative für FreeHand & Co.? Grafik 27.07.2014

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche