"Bezahlbares" Bearbeitungsprogramm

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von SwissMike, 15.06.2004.

  1. SwissMike

    SwissMike Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.11.2003
    Ich bin auf der Suche nach einem Programm um Filme vom Camcorder etwas zu bearbeiten. Es geht speziell darum gewisse Töne herauszufiltern und Artefakte zu entfernen. Gibt es dafür ein Programm dass ein Hobbyanwender auch bezahlen kann?
     
  2. Sonic

    Sonic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    06.05.2003
    Was genau meinst Du mit "Töne herausfiltern" ? Ich denke mir, daß ein
    Videoschnittprogramm wie Final Cut Express Deinen Ansprüchen gerecht werden
    sollte. Es bietet auch einfache Möglichkeiten zur Soundbearbeitung. Zum Entfernen
    von Drop Outs und Artefakten eignet sich auch iMovie, das bei OS X kostenlos
    mitgeliefert wird. Wenn Du kompliziertere Soundbearbeitungstools suchst, die auf
    Videoanwender zugeschnitten sind, empfehle ich Dir Peak (www.bias-inc.com).
    PeakDV eignet sich hervorragend, um Produktionen zu vertonen und auch diverse
    Soundbasteleien durchzuführen.
     
  3. SwissMike

    SwissMike Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.11.2003
    Es geht mir dabei z.B. darum ein Hintergrundrauschen zu entfernen. Wusste gar nicht dass es von Final Cut auch eine "Billigversion" gibt. Ist zwar immer noch kein Schnäpchen aber ich werde mich mal umsehen.
     
  4. Sonic

    Sonic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    06.05.2003
    Schau mal bei eBay vorbei, die Version 1 von Final Cut Express solltest du dort
    schon unter 90 Euro finden. Das Programm ist für Hobbyvideoanwendungen wirklich
    mehr als ausreichend, Version 2 (von FCE) bietet keinen wesentlich höheren
    Funktionsumfang. Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob FCE ein DeNoiser Plugin hat,
    bei PEAK LE (oder DV) kann ich das fast zu 100% sagen. Wenn Du wirklich günstig
    (nämlich gratis) Audio auf dem Mac bearbeiten möchtest, gibt es zwei Programme:
    Audacity (audacity.sourceforge.net) und SparkME von TCWorks (www.tcworks.de).
    Letzteres wurde zwar kürzlich eingestellt, man findet das Programm aber noch auf
    einigen CoverCDs von Mac Magazinen, die Du evtl. nachbestellen könntest. Schick
    mir mal eine PN, dann gebe ich Dir nähere Infos.
     
  5. SwissMike

    SwissMike Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.11.2003
    Stimmt, auf Ebay gibt es einige FCE Angebote. Werde mir da mal was raussuchen. Danke für die Tipps! :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bezahlbares Bearbeitungsprogramm
  1. karinhuegel
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    2.570
  2. ninworld
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.285

Diese Seite empfehlen