Bestellung bei MacTrade

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Pepe-VR6, 21.02.2005.

  1. Pepe-VR6

    Pepe-VR6 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.416
    Zustimmungen:
    73
    MacUser seit:
    21.02.2005
    Moin!

    Also, erstmal Hallo wavey
    Ich bin neu hier, und überlege mir schon seit geraumer Zeit einen MAC zuzulegen. Hatte damals das Sommerangebot von Apple verpasst, und erstmal gewartet.
    Jetzt habe ich gelesen, das MAC-Trade interessante Finanzierungsangebote hat. Das Angebot mit 6 Monate 0% ist serh interessant. Gerade für einen Studenten.
    Aber beim konfigurieren ist mir eines nicht klar.
    Wo liegt der Unterschied beim I-Book wenn ich bei BTO von Anfang an angebe: Apple Arbeitsspeicher 512MB (also 256 zusätzlich) +97.- €, oder die Option wähle zusätzlicher Arbeitsspeicher 256MB (habe denn ja auch 512 MB), allerdings kostet das aber denn nur 53.- € ???
    Habe ich da jetzt eine Denkblockade?
    Die nächste Sache, weiß jemand ob MAC-Trade auch Studentenangebote hat? Habe nichts gefunden...
    Die letzte Sache, wird das 12" i-Book auch mit Tiger laufen?

    So, denn werde ich mal abwarten was kommt.

    PS: Suchfunktion ist spitze clap
     
  2. LuckyKvD

    LuckyKvD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.09.2003
    Hallo,

    was den EDU-Rabatt angeht - gucke mal hier --> http://www.mactrade.de/popup.mhtml?image=edupu.gif

    Was die BTO-Option bei MacTrade angeht, verbauen die meine ich, entweder Apple-Speicher oder bauen diesen eben selber für Dich ein! So war es jedenfalls bei mir!

    Ich war mit MacTrade zufrieden, allerdings muss man manchmal etwas Wartezeit mitbringen!

    Was auch recht günstig ist, ist die Garantieverlängerung (über die Qualität kann ich zwar nicht sagen, da ich diese noch nicht brauchte (Klopf 3 x auf Holz)!

    LuckyKvD
     
  3. bundu

    bundu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Mactrade ist in der Regel auch sehr fix, wie ich meine. Und Frau Juppe ist immer für einen da :D

    Ich finde den Shop sehr empfehlenswert!

    Ansonsten gleich bei macatcampus schauen, die haben ja auch für Studis immer sehr gute Angebote!

    Gruss,
    bundu
     
  4. Pepe-VR6

    Pepe-VR6 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.416
    Zustimmungen:
    73
    MacUser seit:
    21.02.2005
    Moin!

    Nur wird es da wohl keine Finanzierungsangebote geben :-(
     
  5. McOli

    McOli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.09.2004
    Doch gibt es!!!!!
     
  6. LuckyKvD

    LuckyKvD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.09.2003
    Ach ja, dass muss man nochmals besonders betonen (danke bundu) - Frau Juppe ist wirklich klasse und sehr sehr sehr bemüht und hilfsbereit!!!!!!!!

    LuckyKvD
     
  7. blacksy

    blacksy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    14.12.2004
    Bei 8.9% Zinsen, wodurch das Ganze deutlich teurer wird als MacTrade mit 0% Zinsen bei 6 Monaten und 3% Edu Rabatt :eek:

    Ansonsten könnte, wenn man genug Geld auftreiben kann, auch Apple-Store mit ADC (?) Rabatt interessant sein. 99 US-Dollar (~75 Euro) für die Mitgliedschaft und dafür 15% Rabatt bei iBooks.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.02.2005
  8. blacksy

    blacksy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    14.12.2004
    Kleine Info am Rande: http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=71043

    Da geht es um die X-ite Card, "die neue Kreditkarte von der Royal Bank of Scotland". Kostet 25 Euro pro Jahr und "Sie sparen 70,- € - egal, welchen Apple Computer Sie wählen." Keine Ahnung, ob das auch für Edu-Shop Produkte gilt, aber das eigentlich interessante steht hier:

    "0% Finanzierungszinsen in den ersten 6 Monaten. Sie können Ihre monatliche Rechnung in Teilbeträgen ausgleichen. Automatisch ziehen wir 5 % des Rechnungsbetrages (mindestens jedoch 10 €) ein. Und den Rest zahlen Sie einfach später."

    Klingt doch gut.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen