Bestellt - storniert - bezahlt

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von tnqstar, 01.03.2005.

  1. tnqstar

    tnqstar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.02.2005
    aaaaaaaarg
    ich habe vor einigen tagen beim applestore den ipodmini bestellt.
    vor 2 tagen oder so habe ich ihn storniert, und dann wieder die stornierung aufgehoben.
    ich habe bereits die 278 euro ueberwiesen, die mail aber erst heute bekommen dass die bestellungen storniert wurde und ich neu bestellen sollte.
    was soll ich jetzt tun AAAAAAAAAAAAAH!


    sorry wenn ihr mich fuer dumm haltet -.-
    aber meine mutter sagte dann sie wuerde ihn mir doch kaufen.
     
  2. hanselars

    hanselars MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    27.11.2003
    Du hast bestellt. Du hast eine Bestellnr. A bekommen. Du hast bezahlt.
    Du hast die Bestellung mit der Bestellnr. A storniert.
    Du hast bestellt. Du hast eine Bestellnr. B bekommen. Du hast wieder bezahlt?!
    Apple sendet Dir Die Bestätigung für das Storno der Bestellnr. A.

    Es bleibt eine Bestellung für die Bestellnr. B und ein Storno für Bestellnr. A.

    Wo ist das Problem?
    Oder habe ich was falsch verstanden?
     
  3. tnqstar

    tnqstar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.02.2005
    ne also weil apple nicht gleich geantwortet hat dachte ich es wurde nicht storniert und habe ueberwiesen
     
  4. ebbie

    ebbie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.11.2004
    ja dann kriegste das geld doch wieder ...is doch kein dingen
     
  5. tnqstar

    tnqstar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.02.2005
    wenn man die bestellung storniert hat kann man denn nicht mehr rueckgaengig machen? :(
     
  6. VMPR

    VMPR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    17.02.2005
    anrufen, klären, glücklich sein :)
     
  7. Flupp

    Flupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    27.07.2004
    Unangeforderte Warensendungen darf man behalten - Geld erst recht ...
     
  8. NickdieErdnuss

    NickdieErdnuss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    11.10.2003
    Macht tnqstar doch keine unnötige Angst, natürlich wird er sein Geld wiederbekommen.

    Aber wie schon vorgeschlagen wurde, am besten bei Apple anrufen und die Sache persönlich klären. Vielleicht können die ja das Geld für die neue Bestellung umbuchen.

    Nick die Erdnuss
     
  9. Colorado

    Colorado MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.02.2005
    Das stimmt (in bestimmten Fällen).

    Das ist definitiv falsch, ein Herausgabeanspruch für solche Fälle ist im BGB klar geregelt.

    Außerdem ist das hier irrelevant. Apple wird die Sache natürlich regeln. Das Problem ist - wie bereits von einigen Mitgliedern beschrieben - ausschließlich buchungstechnischer Natur.

    Gruß
    C
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.2005
  10. tnqstar

    tnqstar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.02.2005
    arrrrrrg :(

    ich hatte in der schule ja kein internet :(

    ps: bin eine sie, werde gleich morgen mal anrufen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen