Benutzt ihr iTTL oder anderweitige Blitzautomatik?

Diskutiere mit über: Benutzt ihr iTTL oder anderweitige Blitzautomatik? im Fotografie Forum

Benutzt du eine Blitzautomatik?

  1. Ja

    11 Stimme(n)
    57,9%
  2. Nein, würde aber gerne

    4 Stimme(n)
    21,1%
  3. Nein, da es nicht so gut funktioniert

    1 Stimme(n)
    5,3%
  4. Nein, weil ich lieber manuell arbeite

    3 Stimme(n)
    15,8%
  1. fib

    fib Thread Starter Gast

    Hallo,

    ich war heute beim Fotohändler, siehe dieser Thread.
    Ich brauche einen neuen Blitz, besitze eine Nikon D70s. Jetzt stellt sich mir die Frage, ob ich einen billigeren Blitz ohne Blitzautomatik für meine Kamera (TTL) oder einen neuen Blitz mit iTTL kaufen soll. Ich fotografiere nämlich gern kabellos, und da wird iTTL nicht unterstützt.
    Wenn ich allerdings den Blitz mal auf die Kamera stecke, kann ich die bequeme Blitzautomatik nutzen!

    Daher auch die Umfrage, wie viele hier im Forum eine Blitzautomatik benutzen, um mich orientieren zu können!

    Und dann schieb ich grad noch eine Frage hinterher:
    Kann ich das iTTL mit allen Objektiven benutzen? Mir schwebt da als nächstes das alte Nikkor 50mm f1.8 AF vor. Geht damit iTTL?

    Danke,

    Philipp
     
  2. Thisi

    Thisi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    12.03.2004
    Kenne iTTL zwar nicht, aber bei einer Brennweite von 50 mm darf ein Blitzgerät keine Schwierigkeiten machen, sonst taugt es nichts. Schließlich ist das eine abolute Standartbrennweite.
    Müßte aber aus den Herstellerdaten ersichtlich sein. Schwierigkeiten könntest du erst bei Weitwinkelobjektive kriegen, so vielleicht ab 28 mm, aber dafür gibt es meistens Aufsätze die das Licht weiter streuen, was natürlich auf Kosten der Reichweite passiert. Da würde ich auch drauf achten, welche Brennweite das Gerät noch macht, mit oder ohne Aufsatz (ist so eine Art Streulinse)

    Gruß, Thisi
     
  3. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    Ja, sofern das Objektiv die Brennweite an die Knipse weiterleitet. Ja.

    Und wenn du öfter Kabellos blitzen willst, dann achte darauf, dass dein Blitz CLS unterstützt. Damit geht es am einfachsten.

    ww
     
  4. fib

    fib Thread Starter Gast

    Was meinst du mit Probleme machen? Nicht genug ausgeleuchtet?
     
  5. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Klar benutze ich die Automatik funktioniert supergut.

    Ist bei mir E-TTL2 an einer Canon EOS 350D.

    Die D70s kann doch soweit ich weiß einen SB-600 per CLS fernsteuern. Das würde ich mir nicht entgehen lassen.
     
  6. andburn

    andburn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.01.2006
    Ich weiss nicht wer dir erzählt hat, dass iTTL und 'kabellos' nicht funktioniert, auf jeden Fall ist es falsch. Bei deiner Kamera würde ich auf jeden Fall einen SB-800, allenfalls einen SB-600 empfehlen. Zusammen mit der D70 beide kabellos mit iTTL...sehr cool
     
  7. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    24.08.2005
    Ich weiß gerne vorher, wie stark ich blitze, also manüll.
     
  8. fib

    fib Thread Starter Gast

    CLS=Creative Lighning System=??? :confused:
    Das halt das Objekt perfekt ausgeleuchtet ist, mit mehreren Blitzen? Inwiefern funktioniert da das fernsteuern? Das geht doch sicher durch eine Fotozelle im Blitz und wird durch den Kamerablitz ausgelöst?

    Mit kabellos meine ich mit Funktransmitter und -receiver in einer Weite von bis zu 50 Metern! Und bisher gibt es kein solches System, das iTTL unterstützt! Allerdings weiß ich nicht genau, wie das kabellose Zusammenspiel zwischen SB-600 und D70s abläuft! Infrarot, ist da eine geheime Antenne in meiner Kamera, von der ich nichts weiß? Oder eben doch nur mit Blitz ausgelöst?

    Danke für eure Hilfe!
     
  9. andburn

    andburn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.01.2006
    Das war mir nicht bewusst, 50m sind da in der Tat nicht möglich, 10m sind so ungefähr das Maximum. Die Kommunikation zwischen Kamera und Blitz funktioniert meines Wissens übrigens mit "Vorblitzen"...
     
  10. fib

    fib Thread Starter Gast

    Und wie wird dann über ein Blitzsignal die iTTL-Information von der Kamera zum Blitz übertragen?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Benutzt iTTL oder Forum Datum
D7000 behalten oder eine Sony Alpha A7 Fotografie 17.05.2015
Aperture Export: Dateiname mit Schlagwörtern oder Untertitel? Fotografie 12.02.2015
Kaufberatung: EIZO CX271 (oder Alternativen) Fotografie 01.08.2014
Kaufberatung Kompakt- oder Bridgekamera Fotografie 04.12.2013
SD, SDHC oder doch SDXC? Fotografie 03.07.2013

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche