Benutzernamen ändern

Diskutiere mit über: Benutzernamen ändern im Mac OS X Forum

  1. ohnetitel

    ohnetitel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.11.2003
    Hallo Zusammen,

    ich richte grade meinen neuen G5 ein. Tiger bietet ja dieses tolle Tool,
    mit dem man direkt beim ersten hochfahren seinen alten als Firewire Festplatte anschliesst und automatisch alle Einstellungen und Dateien
    rüberkopieren kann. Funktioniert prima, nur Suitcase zickt mal wieder rum. Das ist hier aber nicht die Frage, sonder wie kann ich meinen Benutzernamen ändern? Jeder neue Rechner bekommt bei mir einen eigenen Namen. Klingt kindisch, aber Benutzer und Festplattennamen kombiniere ich immer.

    Vielen Dank schon mal.
     
  2. Rupp

    Rupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    603
    Registriert seit:
    10.10.2004
    meinst du den namen deines computers? wie er im netzwerk erscheinen soll?? oder den namen deines benutzeraccounts (home ordner, etc.)??
     
  3. ohnetitel

    ohnetitel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.11.2003
    Die Platte hat den richtigen Namen und Netzwerk ist auch ok. Nur mein Benutzeraccount hat noch den falschen Namen. Ich habe aber angst, ihn einfach umzubenennen, das habe ich auf meinem "alten" schon mal gemacht. Ziemlich übel, er legrt dann sofort einen neuen Benutzer an und alle Einstellungen sind dann doppelt.
     
  4. Rupp

    Rupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    603
    Registriert seit:
    10.10.2004
    ganz genau!
    am besten du machst sicherheitskopien deiner ordner IM HOME ORDNER! also nicht von home ordner selbst sondern von Bilder, Dokumente etc.
    dann legts du einen neuen benutzer an! diesen nennst du wie du ihn haben möchtest, gibts ihm adminrechte! dann musst du dich als Root einloggen und die sicherheitskopien deiner ordner auf den neuen accout spielen! nicht im normalen User account, das führt zum crash, da die zugriffsrechte dann zerschossen werden! nachdem du alles zurückgespielt hast von CD booten ud die zugriffsrechte reparieren...
    wenn du dann beim normalen starten einloggen kannst und alles glatt läuft kannst du den alten user löschen!
    ich übernehme aber trotzdem keine haftung für irgendwelche datenverluste! Alles auf EIGENE GEFAHR!
     
  5. ohnetitel

    ohnetitel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.11.2003
    Oh je, da habe ich ja lust zu :-(( Gibt es da nichts einfacheres?
     
  6. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    27.05.2004
    Ob das jetzt einfacher ist kann ich nicht wirklich beurteilen, lies dir aber auf jeden Fall das "Kleingedruckte" durch. defekter Link entfernt.
    Ansonsten würde ich einfach einen neuen User erstellen, alle Dateien dort rein kopieren und das anschliessende Rechtedesaster reparieren. ;)
     
  7. ohnetitel

    ohnetitel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.11.2003
    Vielen Dank, da bekomm ich aber schiss. Gibt es da auch ein deutsches Tool? Mein Englisch ist zwar gut, aber das Readme ist mir dann doch zu komplex. Es wäre ein Disaster, wenn mein Rechner nicht sofort wieder läuft.
     
  8. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    27.05.2004
    Grob vereinfacht beschreibt die Readme wie umfangreich der Eingriff von ChangeShortName ist.
    Wenn du nur deinen Benutzernamen ändern willst sollte es auch "NetInfo Manager" gehen.
    Da ich das aber noch nie persönlich gemacht habe würde ich einfach einmal den Begriff "Homeverzeichnis" hier im Forum in die Suche eingeben. In mindestens einem dieser Threads in denen jemand seinen User umbenennen wollte indem er sein Homeverzeichnis im Finder umbenannt hat wird auch die Möglichkeit den NetInfo Manager zu verwenden erwähnt und beschrieben.
     
  9. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    05.11.2003
    Ich habe die Änderung meiner UID vor einige Monaten hinter mich gebracht (um im Netzewrk sauber zu sein). Es gibt hierzu Anleitungen im Netz.

    In einem puren sauberen Unix-system sollte es keine Probleme geben den Usernamen sauber zu ändern (wenn du die UID nicht anfasst, da sonst die Rechte flöten gehen). Du musst dann den User umbenennen (hier per NetInfo oder wie das heisst) und dein Homeverzeichnis.

    Das Problem ist, dass OSX AFAIK da etwas merkwüdig mit UIDs und Usernamen umgeht. Normalerweise sollte eine Änderung der UID-Usernamen-Zuordnung wie du sie in NetInfo machen kannst das erledigen was du willst... Wenn das System nun aber (Y ever) auf die Idee kommt deinen Usernamen und nicht die UID zu vergleichen gibt es Probleme (da der User ja nimmer da ist).

    Such mal im Netz, da gibt es Anleitungen aber es ist prinzipiell nicht so trivial wie man zu meinen vermag ;)

    -- alle meine Ausführungen hier OHNE GEWÄHR --
     
  10. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    27.05.2004
    ... und vor allem schwer verständlich und ohne Links. Welche Stichworte sollte ich z.B. unter Google verwenden?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Benutzernamen ändern Forum Datum
Benutzernamen ändern nach Neuinstallation Mac OS X 30.11.2009
Benutzernamen ändern? Mac OS X 09.12.2006
OSX Druck-Benutzernamen ändern Mac OS X 27.07.2006
benutzernamen ändern!!! Mac OS X 09.12.2002

Diese Seite empfehlen