Benutzer - Kram

Diskutiere mit über: Benutzer - Kram im Mac OS X Forum

  1. Cubelady

    Cubelady Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.05.2002
    Hallo, ich muss noch was wissen:
    Kann man in OS X auch nur einen Benutzer einstellen? Dieses ewige sich durch die Menüs hangeln ist sehr lästig! Ich bin nur eine Person, sonst benützt niemand den Rechner!
     
  2. appelknolli

    appelknolli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.11.2001
    was meinst du denn genau? du kannst unter OSX soviele benutzer einrichten wie du möchtest oder nur einen, dich.


    viele grüsse, appel :D
     
  3. Cubelady

    Cubelady Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.05.2002
    Ich meine schon allein die Tatsache, dass alle Daten erst unter einem Benutzerordner gespeichert werden, über welchen man sich dann langsam aber sicher zum gewünschten Ort z.B. Schreibtisch hangelt!!
     
  4. Macuser30

    Macuser30 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    23.07.2002
    Du brauchst die Benutzerordner nicht nutzen. Es ist sowieso günstiger die Daten auf einer anderen Partition zu lagern. Ziehe deinen Datenordner oder deine Datenplatte einfach ins Dock. Wenn du etwas suchst klickst du mit der rechten Maustaste auf den Ordner (im Dock) und kannst dich bequem dadurch "hangeln". Lösche den privaten Ordner (Home) aus dem Favoriten über dem geöffneten Fenster und schiebe deinen Daten-Ordner (Platte) dafür hinein. Dann hast du ebenfalls sofort Zugriff ohne viel Klickerei.
    Die Benutzerordner sind Käse.

    macuser
     
  5. Cubelady

    Cubelady Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.05.2002
    Danke Macuser,
    das war eine große Hilfe!! carro
     
  6. Macuser30

    Macuser30 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    23.07.2002
    Etwas habe ich noch vergessen. Beispielsweise itunes oder iphoto importieren automatisch in die Benutzerordner. Das kann man unter "Einstellung" deaktivieren. Ich habe beispielsweise sämtliche CD's als mp3 auf dem Rechner. Jede CD in einem eigenen Ordner unter dem Hauptordner Daten/MP3.
    Anstatt wie üblich zu importieren erstelle ich in itunes eine neue Wiedergabeliste, nenne sie entsprechend meiner CD, dann öffne ich den mp3-Ordner im Finder, markiere alles und schiebe es in die neue Wiedergabelist (die muss aber mit Doppelklick geöffnet sein). Somit habe ich Verknüpfungen zu den Originaldateien ohne alles in den Home/Musik/itunes/Interpret - Ordner zu importieren. Du musst aber unter Voreinstellungen das automatische Importieren in den vorgegebenen Ordner deaktivieren.

    macuser
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche