Belastbarkeit iBook G4

Diskutiere mit über: Belastbarkeit iBook G4 im MacBook Forum

  1. Hossie

    Hossie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.02.2004
    Hallo

    Nachdem ich jetzt schon längere Zeit Freude an meinem G4 iBook habe, stelle ich mir jetzt die Frage, wie lange diese wohl währt.

    Als ehemaliger DOSe Benutzer weiss ich, dass man Desktop Systeme ohne weitere Probleme 24h am Tag laufen lassen kann, sei es um zu rendern, oder (ich gebs ja zu) ggfs. auch mal xxxxx* ein paar Tage laufen zu lassen. Hat ja aber nix zur Sache, die Frage ist nämlich folgende:

    Wie sieht das jetzt mit dem ständigen laufenlassen bei Portable Systems aus, insbesondere beim iBook? Hält das die 2.5" Platte aus?
    Nicht dass ich schon einmal Probleme gehabt hätte aber ich könnte mir eben doch vorstellen, dass die dauernde Belastung dem Laptop, speziell der HD nicht gut bekommt :(

    Habt ihr Erfahrungen dazu gemacht?

    mfG

    Nussi
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.11.2004
  2. microwave

    microwave MacUser Mitglied

    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    08.11.2004
    würde mich auch interessieren da ich vorhabe meinen desktop duch book + tft zu ersetzen.....

    steffen
     
  3. Pauermäck

    Pauermäck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.11.2003
    also, kann (bis jetzt) noch nichts negatives berichten, mein ibook lief aich schon mal 24h durch ohne mucken.
    doch wenn er schläft, lass ihn schlafen, der wacht schon wieder auf ;-)
     
  4. thrillseeker

    thrillseeker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    10.03.2003
    Passt schon. Hatte noch nie einen Desktop-Rechner, sondern immer nur Notebooks. Seit 3 Jahren arbeite ich mit Apple, also iBook bzw. PowerBook. Und die "leiden" bei mir im Dauereinsatz. Bisher ohne Probleme. Also sorge Dich nicht ;)
     
  5. Hossie

    Hossie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.02.2004
    Werde es versuchen! Thermische Probleme gibts bei meinem iBook ja (im Gegensatz zu meiner alten AMD XP2100+ CPU :D ) definitiv nicht!

    Scheint schon ne solide Substanz zu haben, so'n Äppel :)
     
  6. Timmi

    Timmi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    30.01.2004
    Ich hatte vor 2 Jahre immer mein Sony Vaio Notebook
    als Filesharing Client benutzt weil es am wenigstens
    Strom brauchte das lief teilweise 3 Wochen ohne
    Neustart.
     
  7. insk

    insk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.180
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    11.12.2003
    Wenn die Updates nicht waeren, wuerde mein iBook noch viele viele Tage laenger laufen :)

    Also mein iBook laeuft von morgens bis Abends. Wenn ich nicht dransitze dunkle ich das TFT ab und gut ist.
     
  8. Hossie

    Hossie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.02.2004
    Also Ihr meint also nicht, dass die kleinen 2.5" Platten weniger Belastbar sind als die 3.5"?

    Meine klackt ja ab und zu, aber soll ja bei den Maxtor HD's normal sein kopfkratz
     
  9. Trey

    Trey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    24.03.2004
    Ich hab seit einem dreiviertel Jahr einen Mini PC mit 2,5" Festplatte im 24h Dauerbetrieb als Router laufen. Bis jetzt läuft die Platte problemlos.
    Man sollte sich aber klar sein das IDE Platten prinzipiell nicht für den Dauereinsatz ausgelegt sind. Die Lebenszeit kann sich dadurch deutlich verringern. Vondaher würde ich zumindest nachts den Computer in den Standby betrieb schicken wenn er nicht gebraucht wird.
     
  10. Bienenmann

    Bienenmann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    03.11.2004
    ICh glaub auch nicht dass die 2,5" Platten weniger belastbar sind. Evtl. kann man das iBook mangels Lüfter (der abnutzen könnte und Staub ins Gehäuse wirbelt) sogar eher anlassen als nen Desktop, weil es ja die Platte abschaltet wenn diese nicht gebraucht wird, oder wirkt sich das kaum aus!?
    Besser wird die Hardware aber nicht vom permanenten Betrieb, soviel steht fest ;) Also denke ich man kann sagen dass es schon schonender ist wenn man das Gerät nur betreibt wenn man es braucht.

    greetz
    bienenmann
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Belastbarkeit iBook Forum Datum
iBook G4 neu aufsetzen MacBook 28.10.2016
ibooks in pdf umwandeln MacBook 16.06.2015
neuinstallation von snow leopard auf ibook 2010 MacBook 24.12.2014
Software verwenden um eBooks zu erstellen , die auch mit dem iPhone kompatibel sind MacBook 25.11.2014
PowerBook G4 Alu - Belastbarkeit? MacBook 04.05.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche