Bei Streaming-Einstellungen in QT Pro: Was entspricht (T-)DSL 2000?

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von MarcJLH, 14.05.2006.

  1. MarcJLH

    MarcJLH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    26.04.2005
    Hi Leute,

    ich habe mal eine kurze Frage: Was ist eigentlich am effektivsten? Wenn ich die Streaming-Geschwindigkeit, bzw. meine Internet-Verbindung automatisch von QT (Pro) einstellen lasse, oder wenn ich direkt eins von den Presets aussuche?

    Was entspricht überhaupt in diesem Fall (T-)DSL 2000? "1,5MBI T1/Intranet/Lan" oder doch eher das Letze "Intranet/Lan"

    Wäre Euch sehr dankbar, wenn ihr mich kurz aufklären könntet!? Danke im voraus!

    Ach und noch was, sorry: Wie sieht denn mit dem Button "Sofortige Wiedergabe aktivieren, bzw. deaktivieren" aus? Was ist hier sinnvoller....

    Möchte bei meinem 2000er DSL-Anschluss möglichst die beste PErformance für Streaming-Filme rausholen, wäre Euch dankbar, wenn ihr mir kurz ein paar Tipps und Erläuterungen geben könntet!

    Danke Euch!

    Gruss,

    MarcJLH
     
  2. liquid

    liquid MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.148
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    MacUser seit:
    21.07.2004
    … ich bin sehr zufrieden mit der automatischen Einstellung,… Sofortige Wiedergabe heisst, er
    läd nicht erst in den Puffer sondern legt direkt los, wobei es mitunter zu Rucklern kommt.

    Greetz,…
     
  3. MarcJLH

    MarcJLH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    26.04.2005
    Alles klar, dann werd ich das einfach mal so lassen! ;) Um ehrlich zu sein, ich war jetzt auch nicht wirkllich unzufrieden, mich hat halt lediglich interessiert, ob man mit einer manuellen Einstellung noch was rausholen kann!

    Danke dir!!!

    Gruss,

    MarcJLH
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen