Bei Software Update friert System ein!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Thomas82, 19.03.2005.

  1. Thomas82

    Thomas82 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    09.04.2004
    Hallo Community!

    Seit heute habe ich ein Sehr merkwürdiges Problem. Beim Aufrufen des Software Updates friert das System ein. Ich kann dann weder den Cursor bewegen oder sonst etwas unternehmen...lediglich den Rechner durch langen Tastendruck auf die Power-Taste ausschalten.
    Dabei habe ich kein Update durchgeführt, sondern lediglich auf neue Updates geprüft.


    In Warnings ist dann folgender Eintrag zu finden:

    blued.crash.log

    **********

    Host Name: XXXXXXXXXXXX
    Date/Time: 2005-03-17 19:14:54 +0100
    OS Version: 10.3.8 (Build 7U16)
    Report Version: 2

    Command: blued
    Path: /usr/sbin/blued
    Version: ??? (???)
    PID: 101
    Thread: 0

    Exception: EXC_BAD_ACCESS (0x0001)
    Codes: KERN_PROTECTION_FAILURE (0x0002) at 0x00000010

    . . .

    **********

    Ich habe keine Ahnung wo das Problem liegen könnte; Bis jetzt ist es heute zwei mal aufgetreten, reproduzierbar ist der Fehler jedoch nicht; starte ich den Rechner neu lässt sich das Software-Update ohne weiteres ausführen.

    Mein System:
    Powerbook G4 1GHz; 768 MB Ram; OS 10.3.8



    mfG,

    Thomas
     
  2. dannycool

    dannycool MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    02.02.2005
    Hast Du mal mit abgeschaltetem Bluetooth probiert?
     
  3. Thomas82

    Thomas82 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    09.04.2004
    Das werde ich mal testen. Hat blued.crash auch sicher etwas mit bluetooth zu tun? Leider habe ich da keine Ahnung.
    Es wäre aber möglich, da ich erst seit Kurzem wireless keyboart und mouse von apple bezitze. Auch mein Drucker ist über Bluetooth angeschlossen.
    Wenn es wirklich etwas damit zu tun haben sollte; muss ich dann jedesmal all diese Geräte deaktivieren bevor ich updaten kann?

    Ich war nur etwas schokiert, dass der Rechner koplett einfriert; Das kannte ich auf dem Mac vorher nicht. Schade! Ich dachte genau so etwas kann mir jetzt nicht mehr passieren.

    mfG,

    Thomas
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen