Becker Traffic Pro iPod Video

Diskutiere mit über: Becker Traffic Pro iPod Video im iPod Forum

  1. HawaiChris

    HawaiChris Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.07.2004
    Hallo,

    ich würde gerne einen neuen Ipod Video an ein Becker Traffic Pro anschließen. Die Forensuche ergab bisher, dass wohl eine ice Link von Dension die beste Wahl ist. Nun meine Fragen:

    Ist der ice Link Plus kompatibel mit dem Traffic Pro (kein High Speed!) und wie sind eure Erfahrungen damit?

    Was haltet ihr von der Ice Link FM Lösung? (Mir persönlich scheint die Plus Lösung irgendwie runder zu sein, wenn es problemlos funktioniert)

    Passt der Ipod Video überhaupt in das derzeitige Cradle?

    Ich habe auch gehört, dass der Ipod nicht Bedient werden kann, wenn er angeschlossen ist. Aber werde denn trotzdem noch die Titel/Cover und gegebenenfalls Videos die gerade abgespielt werden angezeigt?


    Ich würde mich freuen, wenn ihr mir einen guten Tipp geben könnt wie ich den Ipod Video an das Becker Navi bekomme.
     
  2. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    26.03.2004
    Ich nutze selber eine Blaupunkt Lösung, nicht wirklich der Knaller. Die Lösung von Ice Link soll wohl nicht wirklich besser sein. Habe schon einige Klagen gehört was Qualität und Bedinung angeht.

    Das rundeste soll wohl wirklich die Lösung für Alpine Radios sein. Dies nur zur Info, nicht, dass du dich hinterher ärgerst. Such mal bei www.ipodfun.de, da gab es auch heiße Diskussionen über die ganze Sache.

    Besser was länger forschen als sich rein auf die Produktbeschreibungen einzulassen :) Hätte das bei dem Blaupunkt-Teil auch machen sollen.

    Margh
     
  3. Andreas Harder

    Andreas Harder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    26
    Registriert seit:
    16.03.2005
    ich benutze ein ice>link plus mit active cradle für meinem ipod video und mein becker monza 7882.

    1. der video passt in das active cradle des 4g.
    nach auskunft von www.maxxcount.de wird es offensichtlich noch ein optmiertes video cradle geben, da der video etwas enger als der 4g im cradle sitzt (das seitenprofil des video ist etwas anders). ich werde mir das neue definitiv nicht holen, denn alles passt wie angegossen und funktioniert bestens.

    2. du kannst entweder die anzeige von dension auf dem ipod akzeptieren und den ipod vom radio aus steuern oder die normale anzeige des ipod akzeptieren und den ipod vom radio aus steuern, klappt beides. ich habe die ipodanzeige gewählt, dann somit am ipod oder über das radio steuern und habe die anzeige wie man sie gewohnt ist.
    also kannst du ganz normal videos abspielen mit sound über radio und dann den ipod per ipod oder per radio steuern.
    dabei kannst du dann noch wählen ob der ipod geladen werden soll, ständig oder nur im playmode oder nur 2stunden lang oder nie .....

    3. ich nehme keine fm- lösung wenn ich eine echte kabellösung über cd- wechselanschluss haben kann und die habe ich halt ;)

    4. für anbindung an dein becker empfehle ich dir www.maxxcount.de. ruf die einfach mal an oder schick ne mail, meines wissens kann das ice>link plus mit jedem becker connecten, dass einen cd- wechsel silverstone irgendwas ranlässt.

    ps: bei maxxcount gibts auch alle bedien- und einbauanleitungen zum download wobei der einbau echt ein witz ist und von jedem erledigt werden kann. cd- wechsleranschluss des radios per kabel an ice>link plus und das per kabel ans cradle.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.2005
  4. HawaiChris

    HawaiChris Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.07.2004
    Ich habe da mal im Forum nach "becker" und "ice" gesucht und kurz überflogen. Da habe ich aber auch stimmen gelesen, die mit der icelink-becker-lösung ganz zufrieden sind. Die Blaupunkt kritik habe ich auch gelesen ... hmn ...

    Problem bei Alpine: Eine neues Autoradion ist nicht geplant ;-)

    @Andreas Harder: Danke für die Info! Das klingt ja schonmal sehr gut! Dann werde ich mich noch mal bei maxxcount umgucken. Steht schon ungefär fest, wann es den neuen Cradle geben wird?!
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.2005
  5. Andreas Harder

    Andreas Harder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    26
    Registriert seit:
    16.03.2005
    chris kaden von maxxcount meinte im dezember.
    aber du brauchst es definitiv nicht.
    meine anfrage stammte noch aus der zeit wo mein video in shanghai weilte und in deutschland noch niemand das teil hatte. wenn die sehen das er reinpasst wirds auch kein neues geben. wäre sinnlos, zumal dann das 4g cradle noch mehr modelle unterstützt.
     
  6. HawaiChris

    HawaiChris Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.07.2004
    Ok ... Danke für die Info ...

    Da der Ipod Video einWeihnachtsgeschenk werden soll wird es mit dem Autoanschluss wohl eh erst im Dezember was.
     
  7. Pepe-VR6

    Pepe-VR6 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.416
    Zustimmungen:
    73
    Registriert seit:
    21.02.2005
    Von Becker soll auch offiziell was kommen/geben.
    Hatte da E-Mail Verkehr mit Becker, sollten Oktober spätestens auf dem Markt sein.

    Mir wurde gesagt ich soll da mal beim Händler nachfragen.
     
  8. HawaiChris

    HawaiChris Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.07.2004
    Also och habe nur was vom Remote Kit gelesen ... allerdings schien es so, dass es dass nur für Monza und Indianapolis geben wird und für das Traffic Pro eher nicht. Ich finde dazu auch nichts auf der Becker HP (die ich etwas unübersichtlich finde).
     
  9. Kermet

    Kermet MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    24.02.2005
    Damit habe ich mich auch schon beschäftigt, ist aber ne Weile her...

    Das was für Becker kommen soll, stimmt schon, aber nur für neuere Modelle. Da muß man ganz genau schauen, was man für eins hat, sonst ists essig, da Becker zwischendurch (glaube vor einem knappen Jahr) die Wechslersteuerung geändert hat.

    Aber Die Becker Radios sind sowieso zT identisch mit Alpine Modellen, was die Wechslersteuerung betrifft (und wohl sonst auch).
    Das ist rausgekommen, als ich erst bei Merzedes Benz und dann bei Becker in der Technik nachgefragt habe. Da kam bei MB die Antwort: "Bei uns kommt nur was für Autoradios, die nach Mitte 2005 gebaut werden / wurden. Also bei Becker anegrufen und ein kompetenter und freundlicher Techniker hat mir das mit Alpine dann gesagt.

    Das Problem bei älteren Becker Radios ist halt der D2B - Anschluß (optisch). Den benutzt aber auch Alpine und da wirds dann was geben, was für beides funktioniert.
    Die neuen Beckers haben jetzt einen irgendwas anderen Anschluß. Da passt dann auch das Becker Kit
     
  10. Andreas Harder

    Andreas Harder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    26
    Registriert seit:
    16.03.2005
    das problem ist nur, dass die becker lösung nur das indianapolis pro via bluetooth unterstützt.

    Mit dem Becker Remote Control Kit steuert das Becker Indianapolis Pro auch Apple iPods ab der 3. Generation, Mini- oder Photo iPods. Die gespeicherte Audio- und MP3-Musik wird über die Car-HiFi-Anlage wiedergeben. Der Autofahrer hat Zugang zu seiner gesamten Musikbibliothek und zwar bei hohem Bedienkomfort.

    Mit den Softkeys des Becker Indianapolis Pro lässt sich unter gespeicherten Play-Lists, Alben, Interpreten oder Genres wählen und mit dem Dreh- / Drucksteller der gewünschte Titel einstellen. Weitere komfortable Softkeys erlauben den Suchlauf nach gewünschten Musikpassagen, aktivieren die Zufallswiedergabe oder die automatische Titelwiederholung. Lautstärke- und Klangeinstellungen können am Becker Indianapolis Pro einfach und exakt vorgenommen werden.




    da finde ich die lösung von harman kardon das drive & play besser, aber auch teurer. nebenbei ist harman kardon auch gleichzeitig becker, da beide unternehmen fusioniert haben.

    http://www.macwelt.de/news/hardware/332416/
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche