Batterienazeige pendelt permanent

Diskutiere mit über: Batterienazeige pendelt permanent im MacBook Forum

  1. goldgeist

    goldgeist Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.12.2004
    ich habe mir vor ca. 4 monaten ein macbook (so ein schwarzes) zugelegt. vor kurzem war dann der akku defekt, welcher ausgetauscht wurde. nichtsdestotrotz stimmt irgendetwas mit dem teil nicht. akku ist drin, netzteil ist dran, dann wird geladen und wenn es bei 100% ist pendelt es in der anzeige permanent (jede sekunden) zwischen 100% und 99%. auch die farbe an der netzteil-diode pendelt zwischen grün und orange. das nervt ein bisschen, und ich glaube auch nicht das es gesund für den rechner ist. die pmu oder es heisst, sowie pram hab ich resetet, hat aber nichts gebracht. ich benutze das teil nur alle paar wochenmal zum präsentieren, daher ist mir erstmal nichts aufgefallen. hat jemand eine idee was es sein kann?
     
  2. goldgeist

    goldgeist Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.12.2004
    noch was dazu....

    wenn ich den netzstecker rausziehe...dann bleibt es stets bei 100%, wenn ich aber auf zeit umstelle dann zählt es lustig runter. länger als ne stunde hält das teil eh nicht. egal. ich wäre ja nur froh wenn es mal aufhört zu blinken da oben...
     
  3. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    183
    Registriert seit:
    28.02.2006
    Hi,
    ich würde mal den Akku kalibrieren.
    So lange auf Akku laufen lassen, bis er in den Sleep geht. Danach noch 5 Stunden ohne Netzkabel stehen lassen. Er schaltet dann bei niedrigem Batteriestand komplett aus, schreibt aber vorher alle Daten auf die HD. Danach neu laden.
    LG
     
  4. goldgeist

    goldgeist Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.12.2004
    danke, aber das hab ich schonmal gemacht. 2 mal sogar. ich hab nun auch mal nachgesehen, die ladekapazität steht bei ca. 2600. und ich habe grundsätzlich nur ca. 1 std. laufzeit. da der akku nagelneu ist, und der alte ja auch schon ein garantiefall war, befürhcte ich fast, das was mit der ganzen kiste nicht stimmt.
     
  5. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    183
    Registriert seit:
    28.02.2006
    Mach' doch mal einen PMU Reset. Aber wahrscheinlich ist deine Vermutung leider richtig. Danach würde ich die Hotline anrufen.
    LG
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche