bash-functions mit sudo-Kommandos

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von maceis, 31.10.2004.

  1. maceis

    maceis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    hallo zusammen,

    in der bash kann man ja functions schreiben.
    Diese können - ähnlich wie aliasse - in der ~/.bash_profile vordefiniert werden.

    Mir stellt sich nun die Frage, ob es möglich ist, functions zu schreiben, die einzelne Kommandos enthalten, die mit "sudo" aufgerufen werden.

    Mit googlen habe ich nichts gefunden.
    Bin für jeden Hinweis dankbar.
     
  2. glotis

    glotis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    18.05.2004
    Hi
    klar müsstest du das machen können, ist ja nichts anderes als ein Shellscript, wenn du aber das PW mit übergibst dann kann jeder dein Admin-PW auslesen.
    Eigentlich wäre der Platz für so ein Script /usr/sbin
     
  3. maceis

    maceis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Danke für die Antwort.
    Inzwischen funktioniert es - wenn auch mit einigen seltsamen Nebeneffekten.
    Außerdem habe ich das jetzt soweit vereinfacht, dass jetzt sogar ein einfacher alias genügen würde.

    Wie Du das mit dem Passwort auslesen meinst, hab ich nicht kapiert.

    Der Witz an der function() ist der, dass ich einerseits X11 damit starten möchte und zum anderen sofort ein Kommando mit "sudo" in X11 ausführen möchte, ohne dass ich es noch einem in einem xterm extra eingeben muss.
    Insofern bringt mir die Variante mit /usr/sbin (bzw. bei mir ~/bin) nicht wirklich was.
     
  4. glotis

    glotis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    18.05.2004
    Hi
    wenn der Befehl ausgeführt wird musst du doch das PW übergeben. Dieses steht dann in deinem Home-Verzeichnis im Klartext in der .bash_profile oder hast du es so gelöst das beim Funtionsaufruf nach dem PW gefragt wird?
     
  5. maceis

    maceis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    ;) natürlich Letzteres.
    Um ehrlich zu sein, hab ich nie versucht herauszufinden, ob man "sudo" das passwort gleich mitübergeben kann.
    Meine . bash_profile hat übrigens 600 :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen