Bannerpreise kalkulieren?

Diskutiere mit über: Bannerpreise kalkulieren? im Freelancer Forum Forum

  1. hk1805

    hk1805 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    29.01.2004
    Versuche gerade ein realistisches Angebot für eine Bannerkampange abzugeben.

    Es gilt die Klassikkampangne eines größeren Flugunternehmens auf eine Bannerkampangne in Flash zu Adaptieren.

    Das heisst zu Konzepieren ist nicht mehr viel, es geht um die reine Adaption in 10 Bannerformate, insgesamt sollen es 22 Stk. werden.

    Ein Angebot für einen einzelnen Banner ist recht einfach zu kalkulieren. Allerdings kann ich natürlich auch nicht den Preis für einen Banner x22 rechnen.

    Wie kalkuliert ihr solche Angebote, reine Arbeitszeit mal Stundensatz?
    So wärs fast zu günstig, wenn man davon ausgeht das die Adaption eines Banners ca. 1 Std. ausmacht....oder doch nicht?
     
  2. Difool

    Difool Frontend Admin

    Beiträge:
    8.142
    Medien:
    29
    Zustimmungen:
    856
    Registriert seit:
    18.03.2004
    Hi hk1805,

    ...ich weiss ja nicht, was jetzt dein Stundensatz ist – aber warum nicht?!

    22 x Stundensatz + einmalige "Umarbeitungs-Adaptions-Pauschale" nach Arbeitsaufwand :p

    ...so ungefähr.

    Gruß Difool
     
  3. hk1805

    hk1805 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    29.01.2004
    Hallo Difool,
    so in etwa hab ichs jetzt auch gemacht + kleinen zuschlag für unvorhersehbare Umstände. Der Job ist jetzt erlediegt und relativ gut kalkuliert gewesen, hab einen halben Tag weniger gebraucht, der kommt dann in die Kaffekasse.....gruß
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche