bald switcher ??

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von archelon, 04.11.2003.

  1. archelon

    archelon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    11.07.2003
    überlege, ob ich mir demnächst eine ibook zulegen soll.
    da ich mich mit apple aber kaum auskenne, hab ich folgende frage:
    z.z. arbeite ich mit windows, 800mhz amd und benutze meist office, internet, ein bischen grafik (foto bearbeitung), cd's brennen und ab und an schneide ich filme von meiner digitalkamera. bis auf das rendern des geschnitten films ins svcd format oder die bearbeitung sehr großer fotos funktioniert hiebei alles in halbwegs vernünftiger geschwindigkeit.

    ein ibook mit 800mhz g4, schafft der diese aufgaben mindestens genauso gut???
     
  2. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    11.01.2003
    mitsicherheit besser als dein 800 mhz wintel rechner.
     
  3. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.06.2003
    @celsius: es ist ein AMD, also ist er noch schlechter als Intel...
    ich denke auch, dass ein iBook G4 mit dem AMD mithalten sollte. Er wird auch schneller sein. mein Powerbook G4 ist zwar nicht so schnell wie mein P4 mit 1500 MHZ, aber trotzdem schneller als ein 1 GHZ PIII. Und zum arbeiten ist es angenehmer mit einem Apple.
     
  4. Killivan

    Killivan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Also das würd ich nicht sagen das ein Powerbook langsamer als ein P4 1500 ist das kommt immer auf den verwendungszweck an.
    So kann ich sagen das mein ibook in PS mit sicherheit schneller ist als ein P4 1500 und das es auch schneller hochfährt als ein Wintel.

    Wenn man die Geschwindigkeit über spiele definiert ist natürlich jeder mac langsamer als ein HighendPC.
     
  5. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    82
    Registriert seit:
    13.09.2003
     

    Und ein iBook G4 packt das noch viel lockerer... ich würde drauf achten daß ordentlich Speicher drin ist, aber sonst sollte das bei den von Dir beschriebenen Anwendungen kein Prob sein. Ein G3Book würd ich dafür aber auf keinen Fall empfehlen.
     
  6. TrainSpoTtinG

    TrainSpoTtinG MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    26.10.2003
    Also für die oben genannten Aufgaben brauch man sicherlich was ordentliches *g*

    Aber je nach dem welche Aufgaben man am Mac erledigt ist er wesendlich schneller.. Bin zwar neu hier aber diese Erfahrung hab ich schon nach 2 Tagen gemacht.
     
  7. strauch

    strauch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    01.08.2003
    Jetzt wäre es toll wenn alle mal an einem ibook mit 800 Mhz und an einem Athlon mit 800Mhz sitzen würden und die Wahrheit erfahren könnten.

    das ibook ist langsamer. Auch ist ein AMD Athlon mit 800Mhz nicht langsamer als ein p3 mit 800Mhz. Und der 1Ghz G4 kann auch nicht mit einem P3 mit einem Ghz mithalten. Die ersten p4s hingegen sind sehr langsam. aber es kommt auch immer auf den Einsatzzweck an.

    Erst die großen g5s können wieder aufschließen, aber G3 und G4 sind nicht die schnellsten, beim ibook kommt auch noch die langsame Platte hinzu was bei wenig Speicher in PS (also mächtig Aufrüsten) richtig Spaß macht.

    Um den eigentlichen Kern zu beantworten. Die Leistung reicht aber aus. Interessants wirds beim Videoschnitt das wird langsamer laufen, aber je nach Software komfortabler.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen