Backup3 : Größe der temporären Datei

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von fialkowski, 12.10.2005.

  1. fialkowski

    fialkowski Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.03.2004
    Hallo,

    ich habe gelesen, daß Apple Backup 3 immer noch einmal genauso viel temporären Speicherplatz auf der Startplatte benötigt, wie die Backupdateien selbst benötigen.
    Ist dies wirklich wahr?
    Wie kann ich dann z.B. ein Backup meines iTunes Ordners (80 GB) erstellen, wenn ich nicht so viel Platz frei habe?

    Viele Grüße
     
  2. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Wo hast du denn das gelesen? Kann ich nicht glauben.
     
  3. fialkowski

    fialkowski Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.03.2004
    Macwelt 11'05, Seite 22/23, Bericht über das bei .Mac enthaltene Programm Backup 3.
     
  4. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    Damit ist mir Sicherheit gemeint, wenn du ein Archivfile auf DVD brennen willst. Das muss natürlich vorher erst auf der HD erstellt werden. Demzufolge muss mindestens der Platz einer DVD frei sein, also ca 4,7 GB.

    Ich sichere zum Beispiel mein gesamtes Userverzeichnis inkl. iTunes-Tracks sowie ein recht großes Fotoarchiv regelmäßig mit Backup auf eine externe Platte. Das dürften gut und gerne knapp 80GB sein. Soviel Platz habe ich nicht frei. Also... ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen