Backup von Mac OS X 10.4 Original-DVD (?)

Diskutiere mit über: Backup von Mac OS X 10.4 Original-DVD (?) im Mac OS X Forum

  1. tsinger

    tsinger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.05.2005
    Wie kann ich mir ein lauffähiges Back-Up meiner Original-CDs/DVDs anlegen? Auf meinem Windows-Rechner werden sie nicht mal als CD/DVD erkannt? Ich möchte aber nicht riskieren, dass mein Mac mini sie mal frißt, wo er doch nicht mal einen Auswurftaster hat, wie jedes andere anständige CD/DVD-LW.

    Danke im voraus.
    Tom
     
  2. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    Registriert seit:
    09.09.2003
    Nero kopiert die DVD auch ohne dass sie von Windows erkannt wird.
     
  3. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    29.02.2004
    Du bist echt süß :D

    Ich empfehle Dir dringend mal einen Blick in dein Handbuch zu werfen. Da steht nämlich drin, wie man eine CD/DVD im Notfall aus dem Laufwerk bekommt. Nur eines verrat uns bitte mal: Wieso hast du immer die Installations-Disk im Laufwerk??????

    Bei Mac gibt es keine ständigen Neuinstallationen - ich hab seit meinem Switch vor 2 Jahren die Installations-Disk NIE gebraucht. Deshalb: Ehrlich währt am längsten ;)
     
  4. tsinger

    tsinger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.05.2005
    Nero sagt leider, die CD/DVD ist leer und kann sie deshalb nicht rippen :(

    Klar, ich hab meinen Mac mini erst seit 1 1/2 Wochen und die CD/DVD erst 2mal benötigt. Aber wenn man sie dann mal benötigt, dann kann es doch sein, dass der mini dann gerade nicht will. Eine CD/DVD in seinem Laufwerk klingt ohnehin nicht wirklich vertrauenserweckend... Oder fährst Du auch mit Deinen guten Original-CDs im Auto rum?

    Was soll eigentlich der Spruch "Ehrlich währt am längsten"? Ich hab das Teil gekauft und will einfach ein Backup ziehen. Hätte ohnehin niemanden im persönlichen Bekanntenkreis, der sich über die CD/DVD freuen würde.

    Tom
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2005
  5. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    Registriert seit:
    09.09.2003
    Dein Nero kann sprechen? :eek:

    Mit rippen meinst du kopieren, ja?
     
  6. tsinger

    tsinger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.05.2005
    > Dein Nero kann sprechen?

    :)

    > Mit rippen meinst du kopieren, ja?

    Naja, wenn man erstmal eine vernünftige ISO-Datei hat, kann man sie sicher auch brennen.

    Tom
     
  7. Macedes

    Macedes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    06.01.2005
    erstell doch einen image mit toast und brenn die dann
     
  8. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    29.02.2004
    Autsch! Du meinst "SCHON"....
    Bei soviel Vertrauen zu deinem Mac scheint es mir besser, du befasst Dich mal mit UNIX, bevor du den Mini das nächste mal einschaltest....
    Mit Verlaub: Dafür hab ich'n iPod.... :D
    ;) Ja klar. Mir ist bisher noch NIE in den Sinn gekommen, dass ich von allen CDs und DVDs vorsichtshalber ein "Backup" ziehen sollte. Eventuell hillft es Dir, wenn du Dich mit dem Funktionsprinzip von optischen Laufwerken befasst. Die arbeiten berührungsfrei! Und by the way: alle optischen Datenträger gehen mit der Zeit kaputt. Laut Experten ist das sicherste Medium ein SERVER. Nix für ungut Kamerad :D
     
  9. revo

    revo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.09.2004
    ich glaube, das geht nicht, weil toast ab version 5.irgendwas die bootfähigkeit von solchen images entfernt. vielleicht per festplattendienstprogramm? erst ein image damit machen, und dann das image brennen? also nicht mit toast brennen, sondern mit dem festplattendienstprogramm.
     
  10. mar

    mar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    11.10.2003
    Ich habe einfach eine Kopie mit Toast erstellt, hat funktioniert.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche