Backup von 3 verschiedenen OS auf 1 externen HD

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von talisker, 07.04.2005.

  1. talisker

    talisker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    11.11.2003
    An alle Hybriden ;)

    Habe hier OS-X, Windows XP und Windows 98 am laufen. Die Datensicherungen sollen auf einer externen HD ausgelagert werden.

    Ist es sinnvoll, für jedes OS eine Partition auf der HD zu erstellen und diese im jeweiligen Format (OS-Extended und FAT32) zu initialisieren – oder kann ich die Platte in einer Partition lassen (welches Initialisierungsformat?).

    Vielen Dank,

    talisker
     
  2. NicolasX

    NicolasX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.02.2005
    Von der Mac Platte kannst du ein DiskImage erstellen (mit Festplatten-Dienstpr. oder CarbonCopyCloner), daß ist dann eine Datei aber soweit ich weiß kann FAT32 nur Dateigrößen bis 2GB.

    XP/2000 Platten sind im NTFS-Format formatiert, wenn du das auf ein FAT32 backupst ändern sich die Namen und dein System ist im Eimer.

    Also lieber für jedes ne entsprechende Partition.

    PS OSX kann NTFS lesen aber nicht drauf schreiben!

    Gruß

    Nicolas
     
  3. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
Die Seite wird geladen...