B&O A8, besser nicht....

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von Peacekeeper, 29.11.2005.

  1. Peacekeeper

    Peacekeeper Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    MacUser seit:
    22.08.2004
    So ich hab meine B&O A8 jetzt seit knapp einem Jahr.
    Sie sind heute das DRITTE mal kaputt gegangen.

    Das erste mal ist die Gummibeschichtung vom Bügel abgefallen.
    Das zweite mal ist das Kabel kaputt gegangen.
    Und heute DAS:

    [​IMG]

    Ganz normal den Bügel aufgeklappt und schon hatte ich ihn in der Hand. Bin immer gut umgegangen mit ihnen!
    Sorry für Bildqualität is ne Handykamera.

    MfG
    ein leicht angepisster
    Peacekeeper
     
  2. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    Bei dem Preis, sollte das aber nicht passieren.
     
  3. Peacekeeper

    Peacekeeper Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Nee echt nicht...
    Ich hoffe das is nen Garnatiefall!
    Bin wirklich gut mit den Dingern umgegangen.
     
  4. Stefan.

    Stefan. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    27
    MacUser seit:
    19.06.2005
    Das ist wirklich unschön. Ich habe meine seit nunmehr über 2 Jahre und keine Qualitätsprobleme. Vor kurzem mußte ich lediglich zum ersten Mal die Polster wechseln.
     
  5. Peacekeeper

    Peacekeeper Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Ich habe ja den Verdacht, dass die an den Dingern jetzt sparen.
    Weil alle Leute mit nem älteren Modell, die ich kenne haben keine Probleme.
    Ich habe mal die "älteren" mit meinen verglichen. Da war ein Unterschied, das Kabel wirkt bei meinen billiger, die Trennung des Kabels, wo es zur jeweiligen Seite geht, wirkt billiger und auch die Gelenk-Konstruktion war meiner Meinung nach weniger Robust gefertigt....
    DAs waren 4 Jahre alte, meine sind/waren jetzt 1... :(
     
  6. Peacekeeper

    Peacekeeper Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    MacUser seit:
    22.08.2004
    So Nachtrag:
    Die Kopfhörer werden auf Garantie repariert, immerhin :).
    Mal sehen, wie lange sie brauchen.
    Aber das ist immerhin schonmal gut, besser als andere kaufen zu müssen ;).

    MfG
    Peacekeeper
     
  7. chamboultou

    chamboultou MacUser Mitglied

    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.05.2005
    Ich habe meine schon seit zweieinhalb Jahren im Einsatz und noch keine Probleme damit gehabt. Wenn ich sie nicht verwende, bewahre ich sie immer im mitgelieferten Lederetui auf.
     
  8. Peacekeeper

    Peacekeeper Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Update: So sie kamen heute aus der Reperatur. Jetzt ist zwar der Bügel wieder dran, aber sie lassen sich nicht mehr zusammenschieben :rolleyes:. Ist wohl der Kleber in den Mechanismus gelaufen (professionell muss ich sagen). Jede ****** fahrt dahin kostet 5-10€ (öffentliche)... So langsam werden die Dreckdinger richtig teuer...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - B&O besser
  1. garwulf
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    994
  2. Technikhai
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    763
  3. Blebbens
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.958
  4. Ewa30
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.833
  5. arona.at
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.187