avi umwandeln in emailgrösse

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von minbo, 18.03.2004.

  1. minbo

    minbo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.05.2003
    avi umwandeln auf emailgrösse

    Hey,
    ich habe mit meiner Digicam (ixus 400) ein paar kurze Filme gedreht. Die nie länger als anderthalb minuten sind, jedoch sind sie alle bei ca. 19 MB viel zu gross zum Versand und da dachte ich mir ich könnte die vielleicht schrumpfen lassen, aber wie?
    Die Filme werden mit 320*200 bei 15 Bildern pro sekunde aufgenommen.
    Ich dachte mal mit quicktime die filme zu exportieren auf qtmovie o.ä. aber das haut nicht hin, selbst die Auflösung habe ich halbiert, der Film ist aber immer noch zu gross.
    Die Quali ist ja nicht so wichtig, da es eh nur spassfilme sind.
    Wat nu?

    minbo
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2004
  2. starmax

    starmax MacUser Mitglied

    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.02.2003
    Kannst du sie nicht in iMovie importieren und dort unter "Senden" - "für Email" speichern?
     
  3. labba_mout

    labba_mout MacUser Mitglied

    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.12.2003
    Hi

    1.Rohling in das Laufwerk
    2. Film auf Rohling
    3. Rohling in CD Hülle
    4. Hülle unter Briefmarke
    5. Briefmarke mit Hülle zu DHL bringen.

    oder gleich jemand fragen der sich damit auskennt.

    http://www.vevelt.de/iMac/dvd/index.html
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  4. labba_mout

    labba_mout MacUser Mitglied

    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.12.2003
     

    Die Ixus macht son dreckiges .avi Container Format und ich weiss nicht ob imovie das so schluckt.
     
  5. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    MacUser seit:
    08.10.2003
    QuickTime

    Die Datei einfach im Quicktime-Player importieren, alles auswählen und dann in das gewünschte Format exportieren.
    Vorraussetzung ist allerdings die Pro-Version von Quicktime.
    eMac_man
     
  6. minbo

    minbo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.05.2003
    Welche Einstellungen sind denn bei qt zu machen?
    Wie gesagt unternahm ich durchaus schon Versuche, die noch kein befriedigendes Ergebnis lieferten.

    minbo
     
  7. minbo

    minbo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.05.2003
    @starmax
    isch ´abe gar keinen mac.
    Morgen fah´ ich mal zu meinem dad und probier das mal mit imovie aus.
    ich dachte es ginge auch mit qt.

    minbo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen