AVI Film teilen & wieder zusammenfügen?

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von MIC71, 05.06.2005.

  1. MIC71

    MIC71 Thread Starter Banned

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.11.2004
    hallo ihr lieben,

    benötige dringend eure hilfe. möchte ein avi-filmchen teilen (zu gross für eine CD) und später wieder zusammenfügen (split & merge)!

    das einzige programm das ich finden konnte und beide funktionen vereint ist D-VISION 3. funktioniert auch irgendwie, aber eben nur irgendwie.

    problem: der ton verschiebt sich beim zusammenfügen und die letzte sequenz vor dem cut wird wiederholt ..tolle wurst.

    konnte weder bei versiontracker noch mittels googel etwas adequates finden!

    danke für euren support,
    mic
     
  2. Rupp

    Rupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    603
    MacUser seit:
    10.10.2004
    warum wilst du das später wieder zusammenfügen?? das versteh ich net so ganz?!?! warum erst brennen und dann nachher doch wieder ändern?? kopfkratz
     
  3. MIC71

    MIC71 Thread Starter Banned

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.11.2004
    ich habe ein avi-film, der nicht auf einen 700MB rohling passt. deshalb möchte/muss ich ihn splitten, damit ich ihn auf 2 cd's aufteilen kann ...backup machen, eben!

    aber ich möchte ihn auch irgendwann mal wieder zusammenfügen können. es gibt zwar tools die splitten können, aber ich habe bislang kein einziges (ausser eben d-vision) gefunden, welche beide teile auch wieder adequat zusammfügt.

    mic
     
  4. Rupp

    Rupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    603
    MacUser seit:
    10.10.2004
    achso.... jetzt wird das vorhaben etwas klarer! ;)
    schonmal quicktime pro versucht? kostet zwar etwas ist aber in der hinsicht super einfach zu bedienen!
     
  5. MIC71

    MIC71 Thread Starter Banned

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.11.2004
    ja, ich hab auch quitcktime pro, allerdings wird der film ja dann wieder neu kodiert, oder kann man das irgendwie verhindern?

    kommt denn nachher wirklich auch wieder avi hinten raus ...oder mov?

    danke,
    mic
     
  6. Rupp

    Rupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    603
    MacUser seit:
    10.10.2004
    avi ist genauso wie mov nur ein container format. d.h. in einem avi bzw. mov befindet sich beispielsweise eine sorensen3 video spur und eine mp3 audiospur!
    ist also völlig egal obs ein avi oder ein mov ist...
     
  7. MIC71

    MIC71 Thread Starter Banned

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.11.2004
    soweit ich mich erinnern kann wird aber doch die datei nacher viel größer als mov, oder?

    also film in quick time teilen und dann als "quicktime film" speichern, richtig?
     
  8. Rupp

    Rupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    603
    MacUser seit:
    10.10.2004
    jap einfach normal Speichern. dann hast du unter dem filebrowser noch die möglichkeit zwischen "eigenständigem" und "abhängigem" film zu entscheiden. wähle hier "eigenständigen Film".
    nein, mov ist in der regel nicht größer als avi. ausser das avi file ist stark komprimiert worden!
     
  9. MIC71

    MIC71 Thread Starter Banned

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.11.2004
    naja, ich denke das file ist schon stark kompromiert worden ...hab eine dvd mittels handbrake konvertiert.

    gibt es denn in der mac-welt kein einziges tool, mit dem man einfach splitten und wieder mergen kann ...jibbet doch garned ;-)

    sowas nettes wie mp3 trimmer zum beispiel müsstes es doch eigentlich auch für avi oder mpg files geben!?!
     
  10. Rupp

    Rupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    603
    MacUser seit:
    10.10.2004
    also was mir noch spontan einfallen würde: wenn du stuffit deluxe hast kannst du die datei ins sitx format komprimieren lassen und dabei eine segmentierung einstellen. z.b. 680 MB dann erstellt er dir 2 (oder ja nachdem wie viele CD's er brauchen wird) segmente als .sitx dateien die dann genau die größe haben. nachher beim entpacken wird er natürlich dann vom 1. file zum nächsten springen und den film dann wieder zusammen fügen (hoffe ich jedenfalls :D )
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - AVI Film teilen
  1. TAfriend
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    746
    miguel_alemania
    23.09.2008
  2. CharlesT
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    1.226
    CharlesT
    15.09.2007
  3. Kaykay
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.534
    Isipalme
    27.08.2007
  4. Naron
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    420
    Naron
    19.07.2007
  5. Naron
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    417
    MoSou
    13.07.2007