Automator - leidiges Backup Problem...

Diskutiere mit über: Automator - leidiges Backup Problem... im Datenbanken und Archiv Software Forum

  1. XVCD

    XVCD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    51
    Registriert seit:
    21.01.2005
    Um meinem leidigen Daily-Backup-Problem entgegenzuwirken dachte ich mir: Mach's mit Automator.

    Gesagt, getan:
    - Finderobj 1 reinziehen: Vorlage suchen, Änderungsdatum: gestern
    - Finderobj 2 reinziehen: Archiv erstellen
    und zum testen:
    - Automator: Ergebnisse anzeigen

    Druck auf den Test-Button, innerhalb 2sec werden die 5 kleinen, seit gestern geänderten Files gefunden. Soweit alles Ok.

    Doch wenn ich das Automator-Script 'real' teste (als App compiliert), dann rödelt es unendlich lange rum (nach 15min abhe ich den Prozess gekillt), es tut sich aber nichts. Keine ZIP-Datei wird angelegt, das Script ist nur 'busy'.

    Das kann ja wohl nicht sein? Wo liegt mein Fehler; oder ist der Automator noch so buggy?
    Übrigens funktioniert o.g. Script bestens, wenn ich *alle* Dateien sichere, aber mit der Option "geändert seit, oder x-Tage alt", dann passiert nichts. Hm?!
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2005
  2. xcarpediem

    xcarpediem MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2006
    Backup mit Automator erstellen

    Möchte genau das gleiche mit meinem System machen also mit dem Automator ein Backup vom Home -Ordner.
    Würde mich sehr freuen, wenn Du mir eine Nachricht mit Screenshots zukommen lässt, wenn Du Die Lösung bekommen hast an gesund@heilpraktiker-buxtehude.com
    Vielen Dank erst mal im vorraus

    Kay
     
  3. XVCD

    XVCD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    51
    Registriert seit:
    21.01.2005
    Sorry, das Problem konnte bis dto. nicht geklärt werden.
    Zur Zeit mache ich da noch per Hand alle paar Tage, oder wenn es notwendig ist :(
    Aber das hier (Folder Synchronize) sollte ein passendes Programm sein, um auch z.B. stündliche Backups zu fahren. Muss das Programm aber noch genau testen.
     
  4. XVCD

    XVCD Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    51
    Registriert seit:
    21.01.2005
    @Mod:
    Warum wurde der Thread nach "FileMaker Pro, Cumulus und alle anderen Datenbank Programme" verschoben?
    Datenbank Archiv-Software ≠ Backup !

    Was hat ein Backup mit Datenbanken zu tun??? Das muß ich jetzt nicht verstehen, oder?
     
  5. schdeffan

    schdeffan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.04.2006
    In der aktuellen c’t wird beschrieben wie man das ganze unter Windows mit VB-Skript und rsync macht (inkl Hardlinks). Ich hab das ganze hier mal für mich in Python nachprogrammiert und cron-Jobs dafür eingerichtet. Funktioniert bisher einwandfrei (seit 3 Tagen). Macht Backups in 4 Stufen (Stündlich, Täglich, Wöchentlich, Monatlich). Das ganze geht bei mir auf ne externe FW-Platte. Wenn die aus ist macht es halt nix...

    Ist sicher noch nicht ganz ausgereift, aber wer's mal testen möchte kann sich ja bei mir melden. Irgendeine Gewähr oder so wirds aber von mir nicht geben ;)


    Gruß

    Stephan
     
  6. xcarpediem

    xcarpediem MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.04.2006
    Habe mich einfach aus zeitgründen, weil ich mich nicht so tiefgreifend damit beschäftigt habe zu einer anderen lösung entschlossen.Habe mir die Backup-Software von Intego geholt, werd noch mal einen Erfahrungsbericht hier einsetzten wie es funktioniert.
    Das Thema Automator finde ich weiterhin interessant und ausbaufähig, also immer her mit neuen Ideen.
     
  7. ruerueka

    ruerueka MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    66
    Registriert seit:
    04.04.2004
    Es gibt hier bereits ein wirklich umfassendes FAQ zum Thema Backup:
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=125410

    Die dort vorgestellten Skripte benötigen keinen Automator mehr und rsync (das dafürverwendete Werkzeug) ist bereits a) auf deinem System und b) seit Jahren erprobt.
    Also: warum das Rad neu erfinden?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Automator leidiges Backup Forum Datum
Carbon Copy Cloner 4 - "Weiteres Backup ausführen" Datenbanken und Archiv Software 27.02.2015
Festplatten-Inhalt updaten als Backup Datenbanken und Archiv Software 13.09.2013
Time Machine Back up nicht möglich Datenbanken und Archiv Software 08.09.2011
Time Machine Backups brechen immer ab Datenbanken und Archiv Software 27.06.2011
Backup/Verschieben von Mails auf externe Platte und trotzdem durchsuchbar? Datenbanken und Archiv Software 17.06.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche