Automatisches Einschalten des G4

Diskutiere mit über: Automatisches Einschalten des G4 im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. helios_studio

    helios_studio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.06.2004
    Mein G4 befindet sich (weil im Tonstudiobetrieb) in einer recht schwer zugänglichen Schallschutzhaube (natürlich belüftet :) ). Es ist immer recht umständlich, den Rechner einzuschalten (unter den Tisch kriechen, Haube weg, einschalten, Haube wieder zu.. ).
    Toll wäre es, wenn der G4 sofort starten würde, wenn man die Netzleiste einschaltet.

    Ich dachte dabei schon an eine elektronische Schaltung, die das Drücken des Ein-Tasters emuliert? Dazu würde ich eine genaue Beschreibung des 10poligen Steckers brauchen, der zum Motherboard geht...

    Hat da jemand eine Idee?
     
  2. morten

    morten Gast

    Systemeinstellungen/Energie sparen/Zeitplan

    Hier eine beliebige Startzeit einstellen. ;)
     
  3. helios_studio

    helios_studio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.06.2004
    ja, dazu müsste ich jedesmal wissen, wann ich das nächste Mal ins Studio komme, das ist ganz verschieden...

    Eine Hardwarelösung, wie sie das BIOS von PC's anbietet (Start on AC Power loss) wär super. Es gibt zwar beim OSX auch so eine ähnliche Einstellung, dass er bei einem Stromverlust neu bootet, allerdings geht das nur, wenn man ihn eiskalt abschaltet, ohne "hinunterzufahren"...
     
  4. freek

    freek MacUser Mitglied

    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.04.2004
    fahr den mac jeden morgen um 7 Uhr hoch und schalte ihn abens um 24 uhr aus
    fertig
     
  5. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.834
    Zustimmungen:
    653
    Registriert seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo helios_studio,

    um welchen Rechner und Display handelt es sich denn? Die Macs mit ADC-Anschluß lassen sich mit dem Einschaltknopf an den Apple Displays einschalten.

    Ich nehme mal an da wird nur Strom auf einen Pin gegeben und der Rechner schaltet sich ein. Du bräuchtest so ein Kabel und die Pinbelegung um einen Schalter aus der Schallschutzhaube herauszuführen. Da würde ich mal bei Apple oder Grafikkartenhersteller nachfragen und die Situation schildern.

    Einschalten über USB geht ja bei den neueren Modellen nicht mehr.

    Alternative wäre ein Loch in der Haube, in das Du einen Bleistift stecken kannst. ;)

    Gruß Andi
     
  6. Difool

    Difool Frontend Admin

    Beiträge:
    8.142
    Medien:
    29
    Zustimmungen:
    858
    Registriert seit:
    18.03.2004
    G4? Geht das denn nicht auch über die Tastatur?

    [​IMG]
     
  7. -rollo-

    -rollo- MacUser Mitglied

    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    30.09.2003
    Bei meinem G4 Sawtooth gehts auf jeden Fall! :)

    -rollo-
     
  8. helios_studio

    helios_studio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.06.2004
    Hi Andi!

    Danke für deinen Beitrag! Ich hab einen G4 / 1,25GHZ Dual. Leider wird das USB-Port bei diesem Modell nicht im ausgeschalteten Zustand aktiviert, d.h. einschalten über die (USB) Tastatur fällt leider flach...

    Display ist ein herkömmlicher VGA-Monitor, den ich auch mit dem anderen Linux-PC teile. Er hängt über den Converter am DVI Ausgang.
    d.h. der ADC Anschluss ist frei... hmm, du kennst nicht zufällig eine Seite, wo man da die Pinbelegung rausfindet?

    Gruß, Helios

    Die Methode mit dem Bleistift, ... naja, da müsste ich wohl vorher eine Bottle Zielwasser trinken *gg*.




     
  9. Wenn Du OS X benutzt, dann leg den Mac doch einfach nur in den Ruhezustand. Dann kannst Du ihn per Mausklick aufwecken. (Bei Mac OS 9 wird das langfristig nicht so gut gehen, weil das System u.U. nicht so lange Uptimes mag.) Oder machst Du über Nacht das Komplette Studio stromlos?

    Zum Bleistift: Eine Hülse zur Führung desselben einbauen.

    Alternativ gibt es den i-Cue USB Boot Dongle
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.09.2004
  10. helios_studio

    helios_studio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.06.2004
    Eine gute Idee, aber leider muss ich - in unserer Region gibt es extreme Gewitter - alle Geräte vom Netz nehmen. Ein Blitzschlag / Überspannung hätte für die unzählige Gerätschaft hier ohnehin katastrophale Folgen, ganz abgesehen vom Gerätewert (ich könnte nicht mehr arbeiten => Verdienstentgang,.. ). Anyway, dass mit dem Ruhezustand ist eine gute Idee, aber mit dem Schlüsselschalter trenne ich die gesamte Stromversorgung weg.

    Was ich schade finde, ist, dass man beim MAC keine Beschreibung bekommt, wie die Stecker am Motherboard etc. belegt sind. Ich suche schon seit Stunden im Netz, wie die Pinbelegung des ADC Steckers ist bzw. weis jemand, wie der 10polig Stecker zum Hauptschalter belegt ist?
    Es wäre simpel, dem Rechner einen Tastendruck vorzugaukeln, wenn man nur wüsste, wo!


     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Automatisches Einschalten des Forum Datum
Einschätzung Fehlerursache Mac Pro! Runterfahren, Einschalten nicht mehr möglich! Mac Pro, Power Mac, Cube 25.09.2014
Problem: Mac Pro lässt sich nicht mehr einschalten Mac Pro, Power Mac, Cube 07.10.2013
Mac Pro 3.1 lässt sich nicht mehr einschalten Mac Pro, Power Mac, Cube 31.03.2012
Mac Pro 1.1 startet immer 2x beim einschalten und braucht lange dazu Mac Pro, Power Mac, Cube 10.09.2011
mac pro lässt sich nicht einschalten. Er reagiert gar nicht. Mac Pro, Power Mac, Cube 20.06.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche