Automatischer Ansager/Sprecher?

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von Konrad Zuse, 06.09.2006.

  1. Konrad Zuse

    Konrad Zuse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.252
    Zustimmungen:
    222
    MacUser seit:
    15.02.2006
    Hatte neulich wieder das Problem, daß ich ziemlich viel Text als "Titel" in iMovie einsetzen mußte, weil ich (wie wahrscheinlich fast alle hier) meine eigene Stimme von CD/DVD oder Band absolut nicht leiden mag. Ich hätte nämlich viel lieber einen gesprochenen Text gehabt, kann mir aber keinen ("Synchron-")Sprecher leisten.
    Gibt es vielleicht ein Tool oder Programm, das einen eingetippten Text vorliest, der dann in iMovie oder FCP eingefügt werden kann?? Meinetwegen kann der ruhig so blechern sprechen, wie die Apple-Stimmen.;)
     
  2. Konrad Zuse

    Konrad Zuse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.252
    Zustimmungen:
    222
    MacUser seit:
    15.02.2006
    Meanwhile habe ich etwas gefunden linguatec Voicereader, allerdings ist der nur DOSen tauglich. Weiß jemand, ob es solche Programme auch für den mac gibt?? Danke.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.03.2016
  3. k_munic

    k_munic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.928
    Zustimmungen:
    1.101
    MacUser seit:
    23.07.2006
  4. fl!x

    fl!x MacUser Mitglied

    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    28.06.2005
    machs einfach per Automator ... mach n Skript mit eingabe aufforderung und dann Text vorlesen, ist ganz easy! Kann ich dir au machen wenn du willst!
    Viele Grüße
     
  5. Konrad Zuse

    Konrad Zuse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.252
    Zustimmungen:
    222
    MacUser seit:
    15.02.2006
    ????Wie geht das genau (am besten anhand eines Beispieles)???
    Automator ist für mich ein Buch mit 7 Siegeln und "Eingabe Aufforderung" kenn ich nur von Windows.:o
     
  6. Konrad Zuse

    Konrad Zuse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.252
    Zustimmungen:
    222
    MacUser seit:
    15.02.2006
    Ok, habe jetzt ein wenig mit Automator rumgefrickelt und habe es tatsächlich geschafft, daß er mir etwas vorgelesen hat. Der Nachteil ist, daß "Automator" mit einem krassen, schweren amerikanischen Akzent spricht. Kann man das eventuell irgendwo auf "deutsch" umstellen?
    Das in dem oberen posting genannte Windows-Programm spricht einwand- und akzentfreies Deutsch, was natürlich für einen Film besser zu gebrauchen ist.;)
    Hat vielleicht noch jemand einen Tipp bezügl. eines mactauglichen Programmes?? Es kann ruhig ein etwas teureres sein.;)
     
  7. mores

    mores MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.575
    Zustimmungen:
    106
    MacUser seit:
    23.12.2003
    systemsteuerung -> sprache

    vielleicht musst du's im system einstellen.
     
  8. Apfel-Genießer

    Apfel-Genießer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    01.06.2004
    soweit ich das weiß kann mac-sprachausgabe kein Deutsch.. bzw. halt so wie beschrieben....
    wenn ich du wär würd ich mir jemand in meinem Bekanntenkreis suchen, der ne relativ schöne Stimme hat und ihn drum beten dir den Text einzulesen...
    hört sich bestimmt besser/professioneller an als ne Computersprache...
    und bezahlen kannst deinen Bekannten bestimmt mit nem kühlen Bier oder ähnlichem;)


    mfg A.-G.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Automatischer Ansager Sprecher
  1. pulleman
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    697

Diese Seite empfehlen