Autofokus Canon vs Nikon.. Bitte um Erklärung

Dieses Thema im Forum "Fotografie" wurde erstellt von Elportato, 07.04.2007.

  1. Elportato

    Elportato Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    03.12.2004
    Habe jetzt schon von mehreren Seiten gehört, das Nikon den besseren Autofokus haben soll aber wie kann ich das verstehen, denn macht nicht das Objektiv den Autofokus aus ? Ich spreche von der Schnelligkeit des AF.

    Habe schon des öfteren bemerkt das bei meiner 400D der Autofokus nicht richtig mitspielt zumindest bei schnellen Bildern, ich kann machen was ich will doch teilweise werden die Bilder immer etwas unscharf. Was defenitiv am Autofokus leigt.

    Daher meine Frage, ist bei Nikon der AF besser oder bei Canon oder macht es nur das Objektiv aus?

    Vielen Dank.
     
  2. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.988
    Zustimmungen:
    1.634
    MacUser seit:
    10.10.2003
    "messen & steuern" tut aber die kamera.

    ....so pauschal kann man das nicht sagen, da innerhalb von dem angebot von canon und auch von nikon die "qualität" des AF variiert.

    ...allgem. kannst du sagen, mit dem preis nimmt auch die techn. qualität des AF zu.


    ...wenn deine photos unscharf sind, dann ist entweder der modus, den du eingestellt hast nicht der richtige, oder aber kamera & lens sind bzgl. des AF wirklich zu langsam.

    ...um was für motive handelt es sich denn ? ....hast du vielleicht mal eins der photos (mit EXIF-daten) zur hand ?
     
  3. Johnyg

    Johnyg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    17.10.2006
    Schnelligkeit ist nicht alles was beim AF zählt, sondern auch die Treffsicherheit!

    Die Schnelligkeit liegt fast zu 100% beim Objektiv. Ultraschallmotoren sind viel schneller als normale z.B. usw usw ... (bei Canon: USM)

    Die Treffsicherheit liegt aber grösstenteils bei der Cam selbst, denn sie muss ausrechnen wie das Objektiv handeln muss. Das Rechnen selbst ist dabei nicht das Problem sondern eher das Messen davor. Und da ist es bei Canon zumindest so dass z.B. die 5D da absolut top ist, genau wie die 1er, die 30D und 400D sind zur Zeit da gleich auf wenn ich mich nicht irre.

    Die D200 von Nikon aber z.B. hat einen besseren Af wie die 30D von Canon ... ist allerdings auch nicht ganz die gleiche Liga, auch wenn manche immer beide Cams vergleichen müssen. Die 400D hat den gleichen Af wie die 30D, also ist sie nicht schlechter als die Anfängermodelle von Nikon.

    Welches Objektiv hast du denn im Gebrauch ... ?
     
  4. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.988
    Zustimmungen:
    1.634
    MacUser seit:
    10.10.2003
    ...das ist nicht korrekt ! ....denn die steuerung des objektiv macht die kamera und die muss dafür messen.

    ...gerade in den anfängen des AF hat man gut diese entwicklung nachvollziehen können. Eine Nikon F4 ist um welten langsamer als eine F5.

    ...heute sind die unterschiede nur noch sehr gering, auch günstige kameras sind recht schnell. Allerdings messen die oft nicht so genau, da das motiv-feld oft nicht ausreichend mit messfeldern ausgestattet ist und auch viele günstigere kameras nicht so "intelligent" sind wie die teureren.
     
  5. Johnyg

    Johnyg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    17.10.2006
    Hab ich das nicht auch geschrieben ... wer lesen kann ist klar im Vorteil.
    Das Messen beinflusst viel mehr die Genauigkeit als die Schnelligkeit.

    Und was vor 20 Jahren war, interessiert hier nicht. wir sind heute und jetzt, und da rechnet die 400D fast genauso schnell wie eine 1D.
     
  6. Elportato

    Elportato Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    03.12.2004
    Erstmal vielen Dank für die Infos. Ich hab immer gedacht das die Canon 30D und Nikon 200 D in der gleichen Liga spielen. Und die Canon 400 D und Nikon D80 in der gleichen Liga.

    Zum Objektive ausser dem Kitobejktiv habe ich noch ein 50mm 1,8 von Canon also nichts hochertiges. Wobei mir der AF dieses Objektivs etwas komisch und langsam vorkommt.
     
  7. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.988
    Zustimmungen:
    1.634
    MacUser seit:
    10.10.2003
    ....sorry, aber das ist heute immernoch so ....wenn sich dinge schnell auf dich zubewegen, muss die kamera permanent messen und nachsteuern .... und da ist eine D2 eindeutig schneller als eine D200 oder D70.

    ...ich gebe dir recht, das die unterschiede heute recht fein sind .... in kombination mit der genauigkeit, sind die ergebnisse aber oft gravierend.
     
  8. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.988
    Zustimmungen:
    1.634
    MacUser seit:
    10.10.2003
    ...hast du die genaue bezeichnung des objektivs zur hand ?
     
  9. Elportato

    Elportato Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    03.12.2004
    Genau da habe ich so meine Probleme! Da scheitert es meist total.

    Mache viele Bilder von des Kids z.B. beim Fussball und da ist es meist ein Glückstreffer bei schnellen Bewegungen ein gutes Bild zu bekommen.

    Mein Hauptmerkmal liegt darin die Kids zu knipsen wäre es da besser gewesen zu einer besseren SR zu greifen.
     
  10. Elportato

    Elportato Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    03.12.2004
    Sorry es ist das billigste von Canon, knapp 90 Euro, ich habe mir gedacht Ihr wisst welches ich meine, denn ein billigers von Canon gibt es nicht. Wenn du noch mehr Infos brauchst scheu ich schnell nach.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen