Aussetzer beim Musikhören über Airport Express (APX)

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von rgockel, 08.04.2007.

  1. rgockel

    rgockel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    11.10.2002
    In letzter Zeit kommt es immer öfter vor, dass beim Hören über die Anlage (mit Airport Express) hin und wieder alle 10 Sekunden oder auch mal sporadisch Musik-Aussetzer passieren, als ob der DAtenstrom abreißen würde.

    Alle WLAN GEräte im Netzwerk haben exzellenten Empfang:

    - G5 als Bibliothek, hier liegt die Musik
    - 2 APX für zwei verschiedene Zimmer
    - Fritzbox 2060
    - Windows XP Laptop zum Steuern der Musik (Gemeinsam nutzen)

    Kann man eigentlich nachvollziehen, "welchen Weg" die Musik nimmt? Schickt der G5 den Sound direkt an die entsprechende APX? Oder "holt" sich das Laptop, mit dem ich den Sound steuere erstmal die Daten, um sie dann (womöglich noch über die "Basisstation" Fritzbox) weiter an die APX zuschicken. Wenn es so kompliziert wäre, könnte ich die Aussetzer fast schon verstehen. Kann man diese Situation irgendwie beeinflussen?

    Danke, Gruß
    Roland
     
  2. McTenner

    McTenner MacUser Mitglied

    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.12.2005
    Wie hast du denn die AE in das Netz der Fritzbox eingebunden?
     
  3. rgockel

    rgockel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    11.10.2002
    Ich weiß nicht genau, was Du meinst. Die Fritzbox ist als Basisstation konfiguriert (nicht als Repeater) und stellt den Internetzugang. Alle anderen Geräte (G5, APXs und Laptom) sind einfach in diese WLAN Umgebung "eingebucht".
     
  4. charlotte

    charlotte MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.840
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    17.11.2002
    passiert bei mir auch manchmal und dann wieder tagelang nicht, die geheimnisse der technik.
     
  5. McTenner

    McTenner MacUser Mitglied

    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.12.2005
    Welche Verschlüsselung hast du gewählt?
     
  6. MacMännchen

    MacMännchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    213
    MacUser seit:
    03.10.2006
    Wenn die APX als drahtloser Client konfiguriert ist, gehört sie zum Netz der Fritzbox.

    Dann streamt der G5 die Daten über die Fritzbox zur APX. Das ist der normale Weg und funzt auch weitgehend sehr gut. Aber dank der bekannten Anfälligkeiten der WLAN-Technik (Störungen durch Mikrowellen, andere WLANs usw.) kann es hin und wieder zu Aussetzern kommen.
     
  7. Bruddler

    Bruddler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    14.08.2006
    Störunempfindlichkeit im AirPort Menü einschalten, dann sollten die Unterbrechungen nicht mehr vorkommen.
     
  8. McTenner

    McTenner MacUser Mitglied

    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.12.2005
    Soweit ich weiß, lässt sich die AE nicht als Client mit WPA-Verbindung einsetzen. Zumindest nicht in Kombination mit einer Fritz!Box.
     
  9. rgockel

    rgockel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    11.10.2002
    WPA, nicht WPA2. Früher gings aber auch wunderbar mit dem Setup.

    Wenn ich ein anderes Laptop ins Netzwerk einbinde, das weniger leistungsfähig ist und von dieser Maschine die Musik steuere, tritt das Problem vermehrt auf. IMHO "schafft" das Laptop dann nicht, genügend "Pakete zur APX zu senden".

    Dies spricht für mich auch dafür, dass sich das Laptop zuerst die Daten vom Musik-Server holen und dann auf die ausgewählte APX senden muss.

    Wie gesagt, am liebsten wäre mir, wenn ich den G5 einfach nur "fernsteuern" könnte und die Daten dann den kürzesten Weg nehmen würden G5->APX. Den Weg kann man aber nicht nachvollziehen bzw. beeinflussen, oder?

    Roland
     
  10. Bruddler

    Bruddler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.458
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    14.08.2006
    Wie gesagt....Airport reagiert wie jedes WLan sehr stark auf Interferenzen...diese können von Mirkowellenherde oder Fernseher, anderen WLans etc... kommen und entstehen. Vielleicht hat ja Dein Nachbar sich was neues geleistet was jetzt zu Dir durckwirkt...

    Bei mir ist mit dem Aktivieren der Störunempfindlichkeit Ruhe.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Aussetzer beim Musikhören
  1. babysnakes
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    39
  2. georgelucas
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    841
    mreball
    14.05.2007
  3. kazu
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    717
    eloso
    03.01.2006
  4. Eko
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    468
  5. Davidavid
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    4.028
    Johnny5
    27.05.2005