Ausrufezeichen-Ordner, aber Restore nicht möglich!

Diskutiere mit über: Ausrufezeichen-Ordner, aber Restore nicht möglich! im iPod Forum

  1. gerdi99

    gerdi99 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.12.2006
    Hallo

    Mein iPod 20 GB (erste Version mit ClickWheel) ist kaputt! Ich habe ihn einige Wochen nicht gebraucht, und als ich ihn gestern wieder einschalten wollte, kam das Ordner-Symbol mit einem Ausrufezeichen. Es gab keine Anzeichen dafuer. Die HD faengt immer an zu laufen (uiiiii...), dann hoert sie wieder auf (tschack). Das wiederholt sich immer wieder.

    Die Apple-Seite schlaegt vor:
    - iPod neustarten (Menu+Play) -> bringt nix
    - iPod-Software neu aufsetzen

    Den letzten Punkt kann ich nicht ausfuehren, denn wenn ich den iPod an den PC anschliesse (Windows), passiert scheinbar nichts, ausser dass iTunes nach ca. 10 Sekunden nicht mehr auf Eingaben reagiert. Der iPod startet sich derweil immer wieder neu. Sobald ich ihn abstecke, geht iTunes wieder. Die Update-Software gibt es seit neuestem scheinbar nur noch innerhalb von iTunes. Soweit komme ich allerdings gar nie, da der iPod nicht in iTunes auftaucht (friert vorher ein). Ich habe es mit einer alten Updater-Software versucht, aber die friert ebenfalls ein, bevor die Buttons aktiv werden. Ich habe es auch im "Disk-Mode" probiert, aber da passiert das gleiche.

    Also ich nehme an, die HD ist im Arsch. Garantie natuerlich schon futsch. Gibt es noch andere Moeglichkeiten bzw. Tipps, was ich noch probieren koennte?

    Danke
     
  2. TenEighty

    TenEighty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.11.2006
    hat schon öfters geholfen den ipod leicht aufn tisch zu hauen.
    Mit irgendeiner ecke oder so.

    Wenn das nicht klappt hast du das gleiche problem wie ich.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche