Ausländische Spielebörsen/Verfassungsfeindliche Symbole?!

Dieses Thema im Forum "Mac Spiele" wurde erstellt von HumanOfTheWeek, 02.02.2007.

  1. HumanOfTheWeek

    HumanOfTheWeek Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    16.05.2006
    Hi!

    Ich habe hier Call of Duty 2 liegen - allerdings in der englischen Originalversion (weil hier in Irland gekauft). Da ich das Spiel nun in den beiden höchsten Schwierigkeitsgraden durch habe und nicht sehe, dass das nochmal längerfristig auf die Festplatte kommt, würde ich es gerne verkaufen...

    Die Frage ist nun, wo. Nach Deutschland werde ich das nicht verkaufen dürfen, aber vielleicht kennt einer von euch die passende Anlaufstelle im Internet?

    Gruß,
    Felix
     
  2. Flupp

    Flupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    27.07.2004
    ebay ?
     
  3. Madcat

    Madcat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.325
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    859
    MacUser seit:
    01.02.2004
    Nach Deutschland wirste das auch verkaufen dürfen...trotz der "Verfassungsfeindlichen Symbole" im Spiel. Wenn das nicht ginge dürfte hier auch so mancher Film aus der Zeit net gezeigt werden. Zumindest ich seh da jetzt kein Grund, der dagegen spräche.
     
  4. Linusmac

    Linusmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.11.2003
    Original Spiele mit verfassungsfeindlichen Symbolen dürfen in Deutschland rechtlich nicht verkauft werden. Man bekommt nur gekürzte und überarbeitete Versionen von solchen Spielen. Darunter fallen auch Splatterscenen mit zuviel Rot. Ich denke, Beweise hab ich grad nicht, das sich das auch auf den privaten Verkauf von so etwas bezieht. Bei E-Bay.de fliegt das bestimmt nach kurzer Zeit wieder raus.
     
  5. HumanOfTheWeek

    HumanOfTheWeek Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    16.05.2006
    Eben das meinte ich. Und bei CoD2 gibt es ja Hakenkreuze zur Genüge...
     
  6. alexxus

    alexxus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.564
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    27.08.2006
    so ein quatsch... natürlich darf man die kaufen (und verkaufen)... sie sind bzw. werden höchstens indiziert, was lediglich "werbeverbot" heißt... nur weil du bei saturn kein CoD in originalausgabe findest, heißt das nicht, dass es verboten ist... :rolleyes: ;)
     
  7. Da_Andy

    Da_Andy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    56
    MacUser seit:
    23.05.2005
    bei ebay kann es sein, dass es raus fliegt...aber generell an privatpersonen über 18 darfst du sehr wohl verkaufen...die ganzen läden, die z.b. auch original-spiele verkaufen, machen ja auch nix anderes...

    das spiel darf nur nicht beworben und offen im regal stehen! du darfst aber unter der theke oder wie so oft in videotheken in einer 18er abteilung, die dann aber abgeschirmt werden muß solche sachen verkaufen...hier nicht mit den deutschen 18er titeln verwechseln, diese werden mehr oder weniger offen verkauft, sind dann aber meistens in einer verpackung, wo man die scenen auf der rückseite kaum erkennen kann...und solche sachen wie hackenkreuze werden selbst aus den deutschen 18er titeln durch andere fahnen ersetzt...bestes beispiel war damals RTCW...

    also wenn du es privat machst und innerhalb der EU verschickst wird es wohl kein großes prob sein, das spiel zu verkaufen...
     
  8. HumanOfTheWeek

    HumanOfTheWeek Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    16.05.2006
    Ok, dann gehts hier in die Anzeigen...
     
  9. Bom0815

    Bom0815 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    78
    MacUser seit:
    11.12.2006
    Die Frage ist, ob Du es per Versand verkaufen darfst, wenn es sich um indizierte, also "jugendgefährdende" Sachen handelt.
     
  10. Nachtschatten

    Nachtschatten MacUser Mitglied

    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    27.01.2006

    Mal Kurz klugscheißen: Bei HKen handelt es sich nicht um Indizierte, sondern laut §86 und §86a, um Verfassungsfeindlich (und daher verbotene) Zeichen. Und da ist es egal ob es sich in einem Spiel befindet oder als "direkter" Artikel (Flaggen oder sowas). Bei Filmen gilt da eine andere Regelung, da man Filme nicht so leicht ändern kann, und die meisten Filme eine Anti-NS Einstellung besitzen. Von daher "legal".. (bei Filmen)

    Ich würde sagen, mach es privat, den in Dt. sieht es da seeehhhrr gefährlich aus...
     

Diese Seite empfehlen