Aufrüstung beim iBook

Diskutiere mit über: Aufrüstung beim iBook im MacBook Forum

  1. `*PAC*

    `*PAC* Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.12.2006
    Hallo alle zusammen.....

    nun bin ich stolzer besitzer eines i-books(1.2 512 mit 30gb festplatte):D
    ich hab da ne frage was und wie kann ich das i-book aufrüsten???

    Freue mich schon auf viele Antworten danke schonmal.


    Mfg Steff

    P.S:Hergestellt ist es im Jahre 2005
     
  2. Mai_Ke

    Mai_Ke unregistriert

    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    588
    Registriert seit:
    29.09.2006
    Sinnvoll kann man am iBook nur den Speicher aufrüsten. Dieser befindet sich leicht zugänglich unter der Tastatur. Die Festplatte ist als tragendes Teil ausgeführt und um da ran zu kommen, muss das komplette Book zerlegt werden.

    Anleitung:
    www.ifixit.com
     
  3. Karijini

    Karijini Gast

    Falls Du einen DVD-Brenner brauchst, empfiehlt sich auf jeden Fall der Kauf eines externen Gerätes.
     
  4. heavymeister

    heavymeister MacUser Mitglied

    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    11.02.2006
  5. `*PAC*

    `*PAC* Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.12.2006
    wow

    oh mann das ging aber schnell....
    schonmal danke wie sieht es denn mit der festplatte
    aus wenn ich es machen lasse geht da was?

    Mfg Steff
     
  6. Mai_Ke

    Mai_Ke unregistriert

    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    588
    Registriert seit:
    29.09.2006
    Die Festplatte kann man sicherlich tauschen lassen. Ich meine da was von ~100 Geld in Erinnerung zu haben. Wurde afaik vor kurzem mal im Forum diskutiert. Einfach mal bei einem Apple Service Provider anfragen (z.B. Gravis)

    Als Festplatte sollte da alles reingehen, was 'normalen' ATA Anschluss hat und von der Bauhöhe reinpasst. 12,5mm != 9,5mm ;)
     
  7. heavymeister

    heavymeister MacUser Mitglied

    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    11.02.2006
    Habe mir jüngst bei zwei lokalen Apple zertifizierten Schraubern einen Kostenvoranschlag machen lassen:

    Arbeit: 1. 60 Euro 2. 100 Euro

    100GB Samsung Platte: 1. 80 Euro 2. 100 Euro

    Für den Einbau eines Superdrives kämen nochmal ca.50/100 Euro drauf.

    Also besser mal vergleichen und alle Apple Schrauber in deine Nähe ansprechen. Auf der Apple Site kann man nach denen suchen.
     
  8. basse.ls

    basse.ls MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.06.2006
    Hallo & willkommen,
    also ich könnte mir vorstellen das die Festplatte recht schnell zu klein sein wird, aber den teuren Einbau einer größeren kannst Du ja u.U. mit dem kauf einer externen HD umgehen.
    Der RAM ist recht teuer, wenn man also keine aufwändigen Programme benutzt reichen meiner Meinung nach die 512 MB (habe allerdings 1GB, gebraucht gekauft...). Dann mal viel Spaß mit dem iBook und in dem netten Forum...
    Gruß,
    Basse
     
  9. heavymeister

    heavymeister MacUser Mitglied

    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    11.02.2006
    Habe mein iBook 1Ghz Baujahr 2004 jetzt aufrüsten lassen und 400 Euro gelöhnt für: 120 GB Samsung HD und Superdrive. Das teuerste dabei war die Arbeitszeit, scheint aber echt ein Gefummel zu sein.
    RAM blieb bei 768MB, da laut Menu Meter der RAM kaum ausgeschöpft wurde.
    Die Samsung Platte ist super leise. Nur den Lüfter hört man jetzt öfter mal, da die Platte etwas wärmer zu werden scheint.
     
  10. Hi!

    Ich habe ein iBook G4 (laut MacTracker Late 2004).
    Das 12zöllige, die kleinste Standardausführung.

    Wieviel Festplatte kann ich denn da reinstecken? Möchte unbedingt intern haben, soviel wie möglich.

    Danke,
    the_prince
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche