Aufnahme mit iPod

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von Maccast, 08.08.2005.

  1. Maccast

    Maccast Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.07.2005
    Hallo,

    für meinen Podcast (www.maccast.de) möchte ich Interviews führen und suche nach entsprechenden Aufnahmegeräte z.B. Diktiergerät o.ä. Die Qualität sollte recht gut sein (daher kommt Diktiergerät eher nicht in Frage) allerdings sollte es auch nicht zu teuer werden.

    Ich habe jetzt gehört es gibt auch eine Möglichkeit für den iPod. Allerdings soll die Qualität mit dem normalen Betriebssystem schlecht sein und man sollte Linux installieren.

    Wer hat damit Erfahrungen gemacht? Um was für einen Zusatz handelt es sich?
    Falls man Linux installiert - funktioniert der iPod noch richtig?

    Bin für jedes Feedback dankbar

    Euer Andreas
     
  2. musicus

    musicus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.07.2005
  3. Maccast

    Maccast Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.07.2005
    Hallo,

    vielen Dank für die Info. Mich würde die Aufnahmequalität interessieren. Ich muss noch hinzufügen, daß ich einen 4G iPod habe und uLinux noch nicht supported ist.

    Grüßle
    Andreas
     
  4. schlunki

    schlunki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    10.09.2004
    Da ich bislang -leider- noch keine Möglichkeit gefunden habe, mit dem iPod qualitativ hochwertige Tonaufnahmen zu machen, nutze ich derzeit einen MD-Recorder zur Aufnahme von O-Tönen.

    Mein Workflow:
    - Aufnahme mit MD-Recorder
    - Digitalisierung der Aufnahmen: MD (line-out, hier leider analoges Signal, aber m.E. verkraftbar) --> Stereo-Anlage (zum besseren Aussteuern des Signals) --> Computer
    - digitale Weiterverarbeitung am Computer (z.B. Schnitt)
    - Ausgabe auf CD oder iPod
     
  5. Maccast

    Maccast Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.07.2005
    Hallo Schlunki,

    danke für Dein Feedback. Welchen MD Rekorder verwendest Du? Typ, Marke? Verwendest Du ein externes Mikro oder ist das in den MD Rekorder eingebaut?

    Arbeiten die Sony Geräte auch mit dem Mac zusammen?

    Danke und Grüße
    Andreas
     
  6. schlunki

    schlunki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    10.09.2004
    Hallo Andreas,

    ich nutze den MD-Recorder Sony MZ-R909 mit einem Sony-Stereo-Mikro ECM - MS907 (klein, gut zum mitnehmen) bzw. Mikro beyerdynamic MCE 72 (nutze ich eigentlich sonst mit entsprechender Vorrichtung für meine Videokamera). Im MD-Recorder ist kein Mikro eingebaut.

    Der Datentransfer erfolgt - wie bereits oben beschrieben - in Echtzeit über "audio-in" am Computer (habe eMac, beim iBook z.B. über iMic), d.h. nicht über FireWire oder USB.

    Für den Transfer "MD-Recorder --> Computer" wird ein Aufnahmeprogramm benötigt. Ich nutze Garageband. Mit Spark LE habe auch schon rumprobiert, funktioniert auch gut. Garageband hat jedoch alle Funktionen, die ich hierfür benötige (z.B. Export als *.aif und nach iTunes), ist sehr übersichtlich und ist daher meine Erstwahl.

    Sobald es Zubehör für den iPod für qualitativ hochwertige Aufnahmen gibt, werde ich mglw. darauf umsteigen. Derzeitiger Vorteil der MD-Recorder: lange Akku-Laufzeit sowie Erweiterbarkeit mit einer zusätzlichen Batterie.

    Beste Grüße
    Schlunki
     
  7. Maccast

    Maccast Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.07.2005
    Hallo Schlunki,

    vielen Dank für Deine ausführlichen Informationen. Werde ich mir mal anschauen. Ist leider alles nicht so sehr günstig.

    Grüßle
    Andreas
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen