Audioübergänge in iMovie unsauber auf DVD: Muss ich Audio rendern?

Diskutiere mit über: Audioübergänge in iMovie unsauber auf DVD: Muss ich Audio rendern? im Digital Video Forum

  1. MisterMini

    MisterMini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    26.07.2005
    Man verzeihe mir das Quasi-Doppelposting, ist aber wirklich ein dringendes Problem, das jeder verstehen wird, der mal für seine Mutter und die 40 Gäste ihres sechzigsten Geburtstags etwas in iMovie geschnitten hat... :D

    (Ich werfe auch was in die Doppelposting-Kasse oder in die MU-Tasse, wenn das noch geht.)

    Ich will einfach nur, dass auf der DVD das Audio genau so klingt wie in iMovie 6. Dort habe ich schöne weiche Übergänge mit überlappenden Audiotracks. Auf der DVD, die ich per iMovie/iDVD gebrannt habe, springt die Lautstärke nach dem Herunterfaden immer genau dort, wo eine andere Audiospur bzw. ein anderes Audioschnipsel gleichzeitig auftaucht. Das Problem kann nicht so schlimm sein, mir fehlt nur irgendein Detail.

    Im iApps-Forum ist der große Bruder dieses Postings zu finden, falls jemand noch mehr Beschreibung braucht.

    Wenn mir jemand helfen könnte, wäre ich wirklich auf ewig dankbar. Ich möchte heute Abend wirklich etwas sehr schönes abliefern und hätte einfach gerne auch den Sound im WYHIWYG-Prinzip.-)

    (Also, wo kann ich spenden? Im Ernst...)
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    Ich hatte einmal ein ähnliches Problem mit iMovie4. Bei mir half damals:
    • Exportieren auf Kassette (Kamera)
    • Neues iMovie Projekt anlegen
    • Importieren in das neue Projekt
    Voraussetzung dafür ist ausreichende Festplattenkapazität. Das ist ohnehin ein Punkt. Wenn die Platte zu voll ist, kann es zu solchen Erscheinungen kommen - hatte ich auch einmal bei iMovie2.

    Viel Glück

    ww
     
  3. MisterMini

    MisterMini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    26.07.2005
    Danke! Ich habe nur leider keine Kamera, allerdings habe ich noch 85 GB frei.

    Ein Freund rät mir, ein QT rauszurechnen, um dann die Audiospur herausziehen zu können. Aber nachdem ich schon ein QT ohne Ton hatte, bin ich da eher vorsichtig.
     
  4. MisterMini

    MisterMini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    26.07.2005
    Das kann eigentlich nur ein Bug sein! Ich habe es jetzt als AIF exportiert, und wieder tauchen an den Schnittstellen, wo Blenden und Überlagerungen der Soundspuren stattfinden, diese lauten Sprünge auf.

    Ich werde jetzt ganz oldschool einen CD-Rekorder ranhängen und das aufnehmen, was iMovie abspielt. Da kann ich doch nichts für, wenn iLife das nicht selber hinbekommt...
     
  5. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    Welche Version von iLife?

    ww
     
  6. the_muck

    the_muck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    19.10.2005
    das hatte ich auch mal an einer stelle, aber nur an einer da dachte ich es liegt an der aufnahme oder so und hab mich nicht weiter drum gekümmert
     
  7. MisterMini

    MisterMini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    26.07.2005
    Es ist iLife 06.

    Also, jetzt habe ich einfach "mitgeschnitten", über optisches Kabel auf CDR. Das habe ich dann als AIFF wieder eingesetzt. Ohne Verluste also. Dennoch irgendwie peinlich, dass iMovie das korrekt abspielt, in Kombination mit iDVD allerdings nicht in der Lage ist, das sauber zu rendern.

    Überhaupt ist das alles sehr buggy: iDVD "antwortet nicht mehr" laut Aktivitätsanzeige, wenn es Audio codiert, was aber schon länger bekannt ist. Außerdem nutzt iDVD auch nicht beide Kerne voll aus (ca. 106 %), obwohl es ja UniBin sein müsste. Und so weiter.

    Wahrscheinlich wollen sie einen mit den Bugs in Final Cut drängen.-) Wenn das als UniBin da ist, hol ich mir das in der Express-Version. Die Studio-Variante ist wirklich nur interessant, wenn man mit vielen verschiedenen Kameratypen arbeitet, denke ich.
     
  8. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    Das Problem liegt meiner Meinung nach bei iDVD, nicht bei iMovie. Da nutzt dir FC nichts. Ersatz wäre DVD Studio Pro.

    ww
     
  9. MisterMini

    MisterMini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    26.07.2005
    Apple bekommt von mir einfach gnadenlos alles zurück, was nicht funktioniert. Wenn iDVD schon nichts kann, nicht mal solche Pipifax-Aufgaben, was soll ich dann noch investieren? Ich hab ja nix falsch gemacht. Der nächste Fehler wäre ein 0180-Hotline-Anruf bei Leuten, die auch das nicht kennen. MacUser ist groß, aber keiner weiß weiter - da glaube ich nicht an Apples Support. Hat mir bisher auch nicht helfen können, wenn MU es nicht konnte.
     
  10. 2000man

    2000man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.10.2003
    Problem nicht bei iDVD

    Also ich habe genau das gleiche Problem mit den unsauberen Audio-Übergängen bei iMovie 6.0.1
    Diese treten aber auf bei der Ausgabe auf DV-Band, iDVD war hier gar nicht im Spiel. Festplattenkapazität sind ca 90GB, kann es also auch nicht sein.
    Hardware: PB 17" 1GHz, 2GB RAM, 100GB HD.

    Sollte erst mein zweites Projekt mit iMovie werden, das erste war mit
    iMovie 4 astrein!! Neue Softwareversionen sind scheinbar nicht immer auch ein Fortschritt!!

    @ MisterMini: Hast du vielleicht schon ne Lösung?

    Schönen Gruß
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Audioübergänge iMovie unsauber Forum Datum
Fotos bei iMovie Digital Video Gestern um 20:29 Uhr
iMovie 10 - einen neuen Film erstellt - ist der alte jetzt weg? Digital Video Gestern um 07:36 Uhr
Wo bekomme ich iMovie 9 her Digital Video 22.11.2016
AnfängerFragen iMovie 10.1.3 Digital Video 19.11.2016
Exportqualität in iMovie Digital Video 15.11.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche