Audiokassetten in iBook importieren

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von kaeptnblaubeer, 24.04.2004.

  1. kaeptnblaubeer

    kaeptnblaubeer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.12.2003
    hi,

    ich muss mal das schon öfter hier diskutierte thema mit dem import von analog audiokassetten aufgreifen.

    da ich leider am ibook kein audio in habe, dachte ich mir, es macht vielleicht sinn die audiotapes in meine dv cam zu importieren um so von dort per firewire und i movie auf das ibook zu bringen.

    eventuell könnt ihr mir sagen ob dieser plan generell und ohne besondere komplikationen durchführbar ist. oder schon mal jemand von euch ähnliche versuche unternommen hat.

    die dvcam besitzt auf jeden fall einen analogen audio/video eingang. und unterstüzt die aufnahme über diesen eingang.

    interessant wäre zu wissen, ob der camcorder die signale gleich in digitale umwandelt und ob ein import per imovie gleichermassen gewohnt wie bei normalem dv material funktioniert.
    erkennt imovie eventuell die pausen und macht ebenfalls kleine abschnitte aus den daten und lassen sich die daten gleich als wav !?!? datein ablegen (so heissen zumindest die datein unter windows)

    über ein paar tipps würde ich mich freuen.

    vielen dank
     
  2. KAISERFRANZZ

    KAISERFRANZZ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    02.07.2003
    ...waghalsige Idee. Wäre ich jetzt nicht drauf gekommen, aber gut...

    Ich schätze da hilft nur ausprobieren und das Ergebnis hier posten... :)
     
  3. Browning

    Browning MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    24.07.2002
    Schau mal hier
    (das Thema ist ähnlich !)

    Andererseits gibt es für <50 € iMic
    und ich benutze zum rippen Analog Ripper

    Ich habe mit Analog Ripper und meinem Audo-IN am eMac schon viele analoge Cassetten digitalisiert und dann auf CD gebrannt. Ich war echt erstaunt wie gut das klingt.

    Gruss Browning
     
  4. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    hallo

    ich hab das noch nie versucht, jedoch erscheint es mir möglich.

    der camcorder übernimmmt in dem fall das digitalisieren, jedoch wird imovie keinen neuen clip starten wenn ein neues stück beginn, ausser du schaltest jedes mal den camcorder kurz auf pause. diese schaltungen werden erkannt. ansonsten startet ein neuer clip nach ca 9 min (das hat irgendwas mit einer 2gb begrenzung zu tun).

    du kannst anschliessend die audiospur extrahieren - menü "erweitert". dann liegen die einzelnen clips im ordner "media" deines projektes als "sprache 01, sprache 02,..." vor. diese kannst du soweit ich weiss nach itunes importieren.

    gruss
    wildwater
     
  5. kaeptnblaubeer

    kaeptnblaubeer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.12.2003
    na gut.. ihr habt mir hoffnung gemacht.

    gerade war ich in der stadt und habe mir ein paar dv bänder besorgt.

    wenn die wiedergabe nach 9 min stoppt ist das auch ok. so hat man die daten in ein paar kapitel unterteilt.

    nun bin ich gerade am kopieren.
    ergebnisse werde ich selbverständlich veröffentlichen....

    :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen