Audacity und Presonus Inspire

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von mactomtom, 20.12.2005.

  1. mactomtom

    mactomtom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.04.2003
    Gestern bin ich beim Versuch verzweifelt, Schallplatten über die Presonus Inspire und Audacity zu digitalisieren. Ich konnte in dem verf.... Programm die Eingangskanäle 3 und 4 der Inspire nicht auswählen.
    Nach Audacity versuchte ich Toasts Spindoctor - das gleiche Problem, die Kanäle 3 und 4 waren nicht anzuwählen. Mit Amadeus II, Garageband und SoundStudio klappt es hingegen reibungslos.
    Ist das Problem bei Audacity bekannt? Ich hatte von dem Programm bislang hier im Forum nur Gutes gehört.
     
  2. Wile E.

    Wile E. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.862
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    09.03.2005
    Hast Du Quadrophonie-Platten? :eek:
    ...Ansonsten: vielleicht im Audio-Midi-Setup umstellen? Weiss nicht, wie gut Audacity mit OSX integriert ist.
    Wile
     
  3. mactomtom

    mactomtom Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.04.2003
    Im Audio-Midi Setup sind alle 4 Kanäle zu sehen (Kanäle 1 u. 2. sind für Instrumente und Mikrofone ausgelegt, die Kanäle 3 u. 4. als LineIn). Audacity (aber auch Spindoctor) erkennt die Kanäle 3 und 4 aber trotzdem nicht. Die Programme haben wohl wirklich nur eine ganz einfache Mac-Integration.
     
  4. Wile E.

    Wile E. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.862
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    09.03.2005
    Kannst Du da im Setup nicht umstellen, welche genommen werden sollen? Hast Du seit der Installation mal neugestartet? (Hab neulich eine Transit installiert, die hat auch erst mit 2x booten richtig funktioniert. :rolleyes: )
    Wile
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen