ATI Rage 128 pro - Desaster mit 2 Monitoren

Diskutiere mit über: ATI Rage 128 pro - Desaster mit 2 Monitoren im Peripherie Forum

  1. CelloMan

    CelloMan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.07.2003
    hallo, allerseits!
    bin erst seit kurzem stolzer besitzer eines g4, heute kam auch eindlich der adapter für meinen zweiten monitor - und hier beginnt das problem, auf das ich hiermit aufmerksam mache und um hilfe bitte:

    installiert ist eine ATI Rage 128 pro grafikkarte (16MB) mit einem VGA und einem ADC - ausgang. prinzipiell wird der monitor auch akzeptiert - nur kann ich leider bei "monitore" nicht einstellen, ob die anzeige synchronisiert oder der schreibtisch ausgeweitet werden soll (läuft momentan synchronisiert, ich wills aber anders!)- denn da is nix, was einem diese option anbieten würde. auch die mac hilfe hat nix gebracht (os x).

    liegt das an der version von os x, dem monitor oder an der grafikkarte?

    wär echt cool, wenn jemand mir weiterhelfen könnte.

    thx a lot im voraus

    CelloMandrumm
     
  2. Angel

    Angel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    Registriert seit:
    30.06.2003
    also die rage128 soll ja bekanntlich nicht mit dem cinema displays laufen. vielleicht hat sie ja noch weitere einschränkungen. was sinds denn für monitore? crt, lcd oder plasma?
     
  3. Jiji

    Jiji MacUser Mitglied

    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.02.2003
    Öh ist nur eine Vermutung von mir, aber können die Rage basierenden Karten überhaupt dual monitor? Soweit ich das mitbekommen habe können die das nicht und daher ist auch nur mirror möglich.
     
  4. box

    box MacUser Mitglied

    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    21.02.2003
    Sorry, CelloMan, aber Jiji hat recht. 2 Ausgänge bedeuten noch lange nicht Dual-Monitor-Power. :(
    Die erste Karte, die das auf dem Mac ab Werk konnte, war eine Nvidia Geoforce 2-Variante, die im Quicksilver-Topmodell Ende 2001 verbaut wurde.

    Tja, da musst du wohl noch etwas nachrüsten...
     
  5. CelloMan

    CelloMan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.07.2003
    :(
    schade. da komm ich um das nachrüsten wohl nicht rum.
    danke für eure schnelle hilfe.

    bis die tage

    CelloMan
     
  6. Macuser30

    Macuser30 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    23.07.2002
    Hallo,

    @box,

    ich habe einen Digital-Audio 733 mit folgender Graphikkarte (Systemprofiler)

    GeForce2 MX:

    Typ: display
    Bus: AGP
    Monitortyp: CRT
    Steckplatz: SLOT-1
    VRAM (gesamt): 32 MB
    Hersteller: nVIDIA (0x10de)
    Geräte-ID: 0x0110
    Versions-ID: 0x00a1
    ROM-Version: 1045F

    Monitor:

    Auflösung: 1024 x 768 @ 75 Hz
    Farbtiefe: 32-Bit Farbe
    Synchronisierung: Aus
    Online: Ja
    Hauptmonitor: Ja


    unterstützt der 2 Monitore (erweiterter Desktop)? Ich wollte mir schon eine neue Graphikkarte zulegen, nirgendwo kann man nachlesen, ob die Karte noch einen zweiten VGA-Monitor (mit adapter) akzeptiert?

    Gruß macuser30
     
  7. box

    box MacUser Mitglied

    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    21.02.2003
    Die im 733 serienmässig verbaute Geoforce kann nur einen Moni ansteuern (32 statt 64 MB RAM), man wird leider nicht gerade mit der Nase draufgestossen, was an der verwirrenden Modellpolitik von Nvidia liegt. Ich habe bei mir eine ATI Radeon 8500 nachgerüstet. Die 9000 ist sehr ähnlich, hat aber nur digitale Ausgänge. (8500: VGA, DVI, S-Video vs. 9000: ADC, DVI). Hängt von deinem Bedarf ab. Neuere Karten machen m.E. wenig Sinn.
    Versuch ruhig, die Geoforce zu verkaufen, man kann nämlich den Cube damit nachrüsten...
     
  8. Macuser30

    Macuser30 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    23.07.2002
    Hallo,

    @bott,

    ich habe ewig in den beigelegten Prospekten und im Netz gesucht...nichts gefunden zu meiner Geoforce 2mx. Eine neue Ati 900 für 170,- finde ich etwas happig, um einen zweiten Monitor zu betreiben.
    Deshalb werde ich doch eine preiswerte PCI reinstecken. Village Tronic hat nur 2D, kann man bei Videoschnitt nicht gebrauchen.
    Die Ati als PCI-Version ist unverschämt teuer und unterstützt kein Quartz Extreme. Es gibt zwar ein patch dafür...ob das wohl so richtig funktioniert?

    Jetzt habe ich bei ebay folgendes Angebot gefunden:

    ATI Rage 128 PCI (65,-) aus einem G3 B&W

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2785928253&category=19521

    Ich habe in den Threads gelesen, dass einige Ati-Karten nicht als Zweitkarte akzeptiert werden. Weist du zufällig, wie es sich mit dieser verhält?
    Sonst wäre die Karte als Zweitkarte sicher optimal, 2D, 3D....keine Treiber

    Danke und Gruß macuser30
     
  9. box

    box MacUser Mitglied

    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    21.02.2003
  10. Macuser30

    Macuser30 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    23.07.2002
    Hallo,

    schon öfters versucht, meistens schraubt sich der Preis so hoch, da kann man sich gleich eine neue kaufen. Ich habe auch nur 2 VGA-Monitore (15 TFT und 17er Röhre). Die Ati hat doch nur digitale Ausgänge.

    Gruß macuser30
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche